Vergleichen

Beantragen

Beratung - fragen Sie uns

Entscheidungshilfen

User-Bereich

180 Zahnzusatzversicherungen im Vergleich.

Clearment Schnellerstattung

Bei Abschluss Clearment Schnellerstattung
im Wert von 89,- € kostenlos

grid_on Preisvergleich Zahnzusatzversicherung starten
Waizmann-Fazit: Allianz ZahnBest (ZB01) + ZahnFit (ZF) 3 Tarif-Highlights
  • Leistet für 10 wichtige zahnmedizinische Hightech-Leistungen. Info
  • Leistet sowohl für Zahnersatz als auch für zahnerhaltende Maßnahmen. Info
  • Stiftung Warentest - Note: 1.10(sehr gut) Info

Allianz ZahnBest (ZB01) + ZahnFit (ZF)

Ausführliche Leistungsbeschreibung und WaizmannWert Benchmark.
Die Leistungsbeschreibung der Allianz ZahnBest (ZB01) + ZahnFit (ZF) wurde bisher 14575 mal aufgerufen.

Allianz

Allianz ZahnBest (ZB01) + ZahnFit (ZF)


Bewertungsübersicht Allianz ZahnBest (ZB01) + ZahnFit (ZF)

Preis Starten Sie eine Berechnung

Mit Beitragsrückstellungen [weniger gut]
Ø-Erstattung
Berechnungsweg
71 %
1.-4. Jahr: 58 %
5.-8. Jahr: 84 %
Berechnungsweg
Stiftung Warentest
Details
sehr gut Details
Zahnersatz
Details
90 % Details
Zahnerhalt
Details
100 % Details
Prophylaxe
Details
100 % Details
Hightech-Leistungen
Details
10 von 12 Details
Kinder-Eignung
Details
Nein, ist für Kinder ungeeignet, da keine KFO Leistungen. Details
Kinder-Leistungen 2 von 12 Details
Begrenzung 1.-2. Vj. 1.500 €
Begrenzung 3.-4. Vj. 3.000 €
Methode-Erstattung
Details
Erstattung vom Rechnungsbetrag inklusive GKV-Vorleistung Details
Downloads
Details
keine Dokumente hinterlegt Details

Rechnungsanschrift Allianz

Allianz Krankenversicherungs-AG, Abteilung Leistung, 10870 Berlin
Waizmann-Fazit: Allianz ZahnBest (ZB01) + ZahnFit (ZF) 3 Tarif-Highlights
  • Leistet für 10 wichtige zahnmedizinische Hightech-Leistungen. Info
  • Leistet sowohl für Zahnersatz als auch für zahnerhaltende Maßnahmen. Info
  • Stiftung Warentest - Note: 1.10(sehr gut) Info


Zahnersatz

Leistung für Zahnersatz in Prozent: check_circle 90 %
Wartezeiten für Zahnersatz:   8 Monate Wartezeit.
Leistung Inlays in Prozent: check_circle Ja, 90 %.
Begrenzung für Inlays:   Ohne Begrenzung.
Leistung Implantate in Prozent: check_circle Ja, 90 %.
Begrenzung für Implantate auf Anzahl:   Ohne Begrenzung.
Begrenzung für Implantat auf Betrag:   Ohne Begrenzung.
Leistung für Knochenaufbau in Prozent: check_circle Ja, 90 %. Im Rahmen von Implantatbehandlungen sind auch die Kosten für augmentative Behandlungen (Knochenaufbau mit natürlichem oder künstlichem Material) erstattungsfähig.
Leistung für Funktionsanalyse Zahnersatz: check_circle Ja, 90%. Bei medizinischer Notwendigkeit sind im Rahmen von Zahnersatzbehandlungen auch die Kosten der Funktionsdiagnostik erstattungsfähig.
Leistung für Keramikverblendungen in Prozent: check_circle Ja, 90 %.
Begrenzung bei Leistung für Keramikverblendungen:   Ohne Begrenzung.

Zahnerhalt

Leistung für Zahnerhalt in Prozent: check_circle 100 %
Wartezeiten für Zahnerhalt:   KEINE Wartezeit.
Leistung für Funktionsanalyse Zahnerhalt: cancel Nein.
Leistung für Parodontose ohne GKV-Leistung in Prozent: cancel Nein.
Leistung für Parodontose mit GKV-Leistung in Prozent: check_circle Ja, 100 %.
Leistung für Wurzelbehandlung ohne GKV-Leistung in Prozent: check_circle Ja, 100 %.
Leistung für Wurzelbehandlung mit GKV-Leistung in Prozent: cancel Nein.
Leistung für Kunststofffüllungen in Prozent: check_circle Ja, 100 %. Leistung aber nur, wenn eine Vorleistung durch die GKV erbracht wurde.

Hightech-Leistungen (Trendleistungen)

Trendleistung Laserbehandlung: check_circle Ja, 100%. Kosten werden über die GOZ 0120 erstattet.
Trendleistung OP-Mikroskop: check_circle Ja, 100%. Kosten werden über die GOZ 0110 erstattet.
Trendleistung CEREC-Behandlung: check_circle Ja, 90%.
Trendleistung Digitale Volumentomographie: check_circle Ja, 90%. Wenn ein direkter kausaler Zusammenhang zu einer tarifgemäß versicherten Behandlung besteht.
Trendleistung Bakterien- / DNA-Test: check_circle Ja, 100%. Kosten im Rahmen einer PZR oder eine Parodontitis-Behandlung erstattungfähig.
Trendleistung Vollnarkose: check_circle Ja, 90% des Rechnungsbetrags. Wenn eine medizinische Notwendigkeit dafür vorliegt, sind diese Kosten erstattungsfähig - dies bedarf stets einer Einzelfallprüfung.
Trendleistung Akupunktur: check_circle Ja, 90% des Rechnungsbetrags. Wenn eine medizinische Notwendigkeit dafür vorliegt, sind diese Kosten erstattungsfähig - dies bedarf stets einer Einzelfallprüfung.
Trendleistung PACT - Photoaktivierte Chemotherapie:   k.A.
Trendleistung DROS-Schiene: check_circle Ja, 100%. Nur bei Funktionsstörungen (Zahnschmerz, Kiefergelenkschmerz usw.).
Trendleistung Invisalign: check_circle Ja, 90%. Nur bei medizinischer Notwendigkeit (Einzelfallentscheidung).
Trendleistung Aufbissschiene: check_circle Ja, 100%.
Trendleistung VECTOR-Technologie:   k.A.

Prophylaxe-Leistungen

Leistung für PZR in Prozent:   100
Leistung für Prophylaxe bei Kindern Ja/Nein: check_circle Ja, 100 % bis maximal 50,- Euro pro Versicherungsjahr.
Wartezeit Prophylaxe:   k.A.
Leistung für Fissurenversiegelung bei Kindern Ja/Nein: check_circle Ja, 100 % ohne Begrenzung bis zum vollendeten 21. Lebensjahr. Danach keine Leistung mehr.
Leistung für Prophylaxe: check_circle Ja, 100 % bis maximal 50,- Euro pro Versicherungsjahr.
PZR-Leistung im Detail:   Der Tarif leistet für Prophylaxe 100% bis zu einem maximalen Betrag von 50,- Euro pro Versicherungsjahr.

Vertragsmodalitäten

Tarif hat Beitragsrückstellungen [weniger gut] Info
Begrenzung 1.-2. Jahr:   1.500 €
Begrenzung 3.-4. Jahr:   3.000 €
Annahmebedingungen im Detail:   Der Tarif sieht ein Annahmehöchstalter von 65 Jahren vor. Es werden ausführliche Gesundheitsfragen gestellt. Abschluss mit bis zu 3 fehlenden Zähnen möglich. Die Zähne werden gegen einen Risikozuschlag von 3,50 Euro pro Zahn mitversichert. Ab 4 fehlenden Zähnen ist kein Abschluss mehr möglich. Abschluss mit bis zu 15 ersetzten Zähnen möglich. Bis 9 ersetzte Zähne werden ohne Erschwernis mitversichert. Ab 10 bis 15 ersetzte Zähne gilt eine Risikozuschlag von 3,50 Euro. Ab 16 ersetzte Zähne ist kein Abschluss mehr möglich. Kein Abschluss bei laufenden oder angeratenen Zahnmaßnahmen möglich.
Mindestvertragslaufzeit / Kündigung:   Die Mindestvertragsdauer beträgt bei der Allianz 2 Jahre. Der Versicherungsnehmer ist berechtigt, das Versicherungsverhältnis nach Ablauf der Mindestvertragsdauer mit einer Frist von drei Monaten zum Ende jeden Kalenderjahres in Textform zu kündigen.

3 Testergebnisse von Stiftung Warentest

2014 1.10 [Schulnoten 1-6]
2012 1.10 [Schulnoten 1-6]
2008 2.10 [Schulnoten 1-6]

Erstattungsbeispiel

1 Inlay - 650 - 585 - 65
1 Implantat - 1600 - 1440 - 160
1 Vollkeramik-Krone - 800 - 720 - 80
Wurzelbehandlung - 750 - 750 - 0
2 Kunststoff-Füllungen - 400 - 400 - 0
alle Forum-Fragen Allianz ZahnBest (ZB01) + ZahnFit (ZF)

User Fragen an das Waizmann-Team

Guten Tag wertes Waizmann Team, ich habe mich eben ein wenig auf Ihrer Seite informiert und mich gewundert warum der Allianz Zahnbest+Zahnfit Tarif soweit unten gelistet ist hier obwohl er in der Stiftung Warentest Finanztest des letzten Monats den ersten Platz in der kategorie der Zusatzversicherungen nach Art der lebensversicherung belegt hat.
Sehr geehrte/r Anfrager/in, von Stiftung Warentest ist dieser Tarif zwar "sehr gut" bewertet, er liegt aber unter anderem aufgrund der starken Begrenzungen in den ersten 4 Jahren hinter vielen anderen Anbietern. Ab dem 5 Jahr leistet er dann durch die wegfallenden Leistungsbegrenzungen deutlich besser als in den ersten 4 Jahren. Insgesamt betrachtet ist dieser Allianz Tarif gut. Es gibt aber derzeit doch einige leistungsstärkere bzw. auch günstigere Tarife am Markt. Das gute Urteil der Stiftung Warentest im Vergleich zur Waizmanntabelle kommt auch dadurch zustande, dass in der Waizmanntabelle mehr Gewicht auf den Bereich Zahnerhalt und Zahnbehandlung gelegt wird. Mit freundlichem Gruß, Waizmann Online-Beratung (AM)

Erstattung vom Rechnungsbetrag inklusive GKV-Vorleistung

Der Versicherer leistet bei dieser Methode zusammen mit der gesetzlichen Krankenkasse. Bei dieser Methode ergibt sich der Eigenanteil immer automatisch aus dem verbleibenden Prozentsatz vom erstattungsfähigen Rechnungsbetrag. Der Erstattungsbetrag wird zwischen gesetzlicher Krankenkasse und Zahnzusatzversicherung aufgeteilt. Leistet die gesetzliche Krankenversicherung mehr, leistet der Zahnzusatztarif weniger und umgekehrt. In der folgenden Beispielrechnung beträgt der erstattungsfähige Rechnungsbetrag 800,- Euro, die gesetzliche Krankenkasse übernimmt Kosten in Höhe von 150,- Euro, die Zahnzusatzversicherung leistet 70% inklusive der GKV-Vorleistung.

erstattungsfähiger Rechnungsbetrag 800,- Euro
davon 70% Gesamtleistung GKV und PKZV 560,- Euro
ergibt Eigenanteil in Höhe von 240,- Euro
Gesamterstattung in Höhe von 560,- Euro
abzüglich Leistung der Krankenkasse 150,- Euro
ergibt Leistung vom Zahnzusatztarif 410,- Euro


chat
grid_on Preisvergleich Zahnzusatzversicherung starten | Impressum
{{vm.alle_tarife[tarif_id].tarif_name_wtb}} close
Diese Tarife jetzt vergleichen