Vergleichen

Beantragen

Beratung - fragen Sie uns

Entscheidungshilfen

User-Bereich

187 Zahnzusatzversicherungen im Vergleich.

Clearment Schutzbrief - 5-fache Sicherheit!

Bei Abschluss Clearment Vertragsschutzbrief
im Wert von 89,- € kostenlos

grid_on Preisvergleich Zahnzusatzversicherung starten
Kontakt call
Live-Chat chat E-Mail Beratung email Rückrufservice phone
Waizmann-Fazit: Württembergische PrivatPlus 4 Tarif-Highlights
  • Sehr gutes Leistungsniveau - 99 Durchschnittserstattung Info
  • Leistet für 10 wichtige zahnmedizinische Hightech-Leistungen. Info
  • Leistet sowohl für Zahnersatz als auch für zahnerhaltende Maßnahmen. Info
  • Bestmögliche Vertragssicherheit durch den Clearment Klarvertrag. Info

Clearment Vertragsschutzbrief

Bei Abschluss der Württembergische PrivatPlus Zahnzusatz­versicherung über www.waizmanntabelle.de erhalten Sie den Clearment Vertragsschutzbrief im Wert von 89,- € kostenlos. Der Clearment Erstattungs-Manager erhöht die Erstattungs­geschwindigkeit & Sicherheit Ihrer Zahnzusatz­versicherung. Sie erhalten folgende Leistungen kostenlos:

  • Clearment Klarvertrag
  • Clearment Erstattungsmanager
  • Clearment Erstattungssupport
  • Clearment Reklamationshilfe
  • Clearment Rechtsanwalt-Support
Bei Abschluss: 0,- € Sie sparen: 89,- € Details zur Clearment Vertragsschutzbrief anzeigen

Württembergische PrivatPlus

Ausführliche Leistungsbeschreibung und WaizmannWert Benchmark.
Die Leistungsbeschreibung der Württembergische PrivatPlus wurde bisher 199597 mal aufgerufen.

Württembergische

Württembergische PrivatPlus


Bewertungsübersicht Württembergische PrivatPlus

Preis Starten Sie eine Berechnung

Mit Beitragsrückstellungen [weniger gut]
Ø-Erstattung
Berechnungsweg
100 %gradegradegrade
1.-4. Jahr: 99 %
5.-8. Jahr: 100 %
Berechnungsweg
Clearment Vertragsschutzbrief Kostenlos bei Abschluss über WaizmannTabelle Details
Clearment Klarvertrag für diesen Tarif liegt ein Klarvertrag vor Details
Stiftung Warentest
Details
nicht getestet Details
Zahnersatz
Details
90-100 % Details
Zahnerhalt
Details
100 % Details
Prophylaxe
Details
100 % Details
Hightech-Leistungen
Details
10 von 12 Details
Kinder-Eignung
Details
Nein, ist für Kinder ungeeignet, da keine KFO Leistungen. Details
Kinder-Leistungen 0 von 12 Details
Versicherung Brille Sehhilfen sind kostenlos mitversichert
Begrenzung 1.-2. Vj. 1.800 € (ZB unbegrenzt)
Begrenzung 3.-4. Vj. 3.600 € (ZB unbegrenzt)
Methode-Erstattung
Details
Erstattung vom Rechnungsbetrag inklusive GKV-Vorleistung Details
Downloads
Details
2 Dokumente zum Download Details


2 Dokumente und AVB `s

PrivatPlus AVBs 0109-2014
PrivatPlus Flyer 0101-2012

Rechnungsanschrift Württembergische

Württembergische Krankenversicherung AG, Leistungsservice, 70163 Stuttgart
Waizmann-Fazit: Württembergische PrivatPlus 4 Tarif-Highlights
  • Sehr gutes Leistungsniveau - 99 Durchschnittserstattung Info
  • Leistet für 10 wichtige zahnmedizinische Hightech-Leistungen. Info
  • Leistet sowohl für Zahnersatz als auch für zahnerhaltende Maßnahmen. Info
  • Bestmögliche Vertragssicherheit durch den Clearment Klarvertrag. Info


Zahnersatz

Leistung für Zahnersatz in Prozent: check_circle 90-100 %
Wartezeiten für Zahnersatz: k.A. Keine Wartezeit. Sofortige Leistung.
Leistung Inlays in Prozent: check_circle Ja, 90 %-100 %.
Begrenzung für Inlays: k.A. Ohne Begrenzung.
Leistung Implantate in Prozent: check_circle Ja, 90 %-100 %.
Begrenzung für Implantate auf Anzahl:   Ohne Begrenzung.
Begrenzung für Implantat auf Betrag:   Ohne Begrenzung.
Leistung für Knochenaufbau in Prozent: check_circle Ja. Sofern diese Maßnahmen im Zusammenhang mit den Implantaten stehen. Im Bereich Zahnerhalt werden diese Maßnahmen aus dem Tarif ZB zu 100% übernommen.
Leistung für Funktionsanalyse Zahnersatz: check_circle Ja, 90 %-100 %.
Leistung für Keramikverblendungen in Prozent: check_circle Ja, 90 %-100 %.
Begrenzung bei Leistung für Keramikverblendungen: k.A. Alle bis einschließlich 8er Zahn (Weisheitszahn) sind erstattungsfähig.

Zahnerhalt

Leistung für Zahnerhalt in Prozent: check_circle 100 %
Wartezeiten für Zahnerhalt: k.A. Keine Wartezeit. Sofortige Leistung.
Leistung für Funktionsanalyse Zahnerhalt: check_circle Ja, 90 %. Als eine der wenigen Versicherungen leistet die Württembergische auch für Funktionsanalytik ausserhalb von reinen Zahnersatz-Maßnahmen.
Leistung für Parodontose ohne GKV-Leistung in Prozent: check_circle Ja, 100 %.
Leistung für Parodontose mit GKV-Leistung in Prozent: check_circle Ja, 100 %.
Leistung für Wurzelbehandlung ohne GKV-Leistung in Prozent: check_circle Ja, 100 %.
Leistung für Wurzelbehandlung mit GKV-Leistung in Prozent: check_circle Ja, 100 %.
Leistung für Kunststofffüllungen in Prozent: check_circle Ja, 100 %.

Hightech-Leistungen (Trendleistungen)

Trendleistung Laserbehandlung: check_circle Ja, 100%. Erstattung möglich, wenn Abrechnung über erhöhten Steigerungssatz bis max. 3,5fach oder über GOZ 0120.
Trendleistung OP-Mikroskop: check_circle Ja, 100%. Erstattung möglich, wenn Abrechnung über erhöhten Steigerungssatz bis max. 3,5fach oder über GOZ 0110.
Trendleistung CEREC-Behandlung: check_circle Ja, 90-100%.
Trendleistung Digitale Volumentomographie: check_circle Ja, 90-100%. Kosten im Rahmen einer Implantatversorgung erstattungsfähig, wenn medizinisch notwendig.
Trendleistung Bakterien- / DNA-Test: check_circle Ja, 100%.
Trendleistung Vollnarkose: check_circle Ja, 100%. Leistung ist auf maximal 200,- Euro je Versicherungsjahr begrenzt.
Trendleistung Akupunktur: check_circle Ja, 100%. Leistung ist auf maximal 200,- Euro je Versicherungsjahr begrenzt.
Trendleistung PACT - Photoaktivierte Chemotherapie: k.A. k.A.
Trendleistung DROS-Schiene: check_circle Ja, 100%. Nur bei Abrechnung nach GOZ.
Trendleistung Invisalign: k.A. k.A.
Trendleistung Aufbissschiene: check_circle Ja, 100%.
Trendleistung VECTOR-Technologie: check_circle Ja, 100%.

Prophylaxe-Leistungen

Leistung für PZR in Prozent: k.A. 100
Leistung für Prophylaxe bei Kindern Ja/Nein: check_circle Ja, 100 %. Die Erstattung erfolgt aus dem Tarif BZG20 bis zu 80 Euro pro Versicherungsjahr, der Rest wird aus dem Tarif ZB erstattet.
Wartezeit Prophylaxe: k.A. k.A.
Leistung für Fissurenversiegelung bei Kindern Ja/Nein: check_circle Ja, 100 %. Die Erstattung erfolgt aus dem Tarif BZG20 bis zu 80 Euro pro Versicherungsjahr, der Rest wird aus dem Tarif ZB erstattet.
Leistung für Prophylaxe: check_circle Ja, 100 %. Die Erstattung erfolgt aus dem Tarif BZG20 bis zu 80 Euro pro Versicherungsjahr, der Rest wird aus dem Tarif ZB erstattet.
PZR-Leistung im Detail:   Tarif BZG20: Aufwendungen für professionelle Zahnreinigung bis maximal 80,- Euro/Jahr. Hier wird eine Pauschalabrechnung akzeptiert. Sofern nach der GOZ abgerechnet wird, werden die Ziffern 1000, 1010, 1040 bis zum 2,3fachen Satz anerkannt. Ferner sind die Kosten für die Versiegelung nach Ziffer 2000 und die Behandlungen überempfindlicher Zähne nach 2010 versichert. Obergrenze sind die 80,- EUR pro Jahr. Tarif ZB: Aufwendungen für professionelle Zahnreinigung OHNE Begrenzung. Hier wird eine Pauschalabrechnung bis max. 110,- Euro akzeptiert. Sofern nach der GOZ abgerechnet wird, werden die Ziffern 1000, 1010,1040 bis 2,3fachen Satz anerkannt. Ferner sind die Kosten für die Versiegelung nach Ziffer 2000 und die Behandlungen überempfindlicher Zähne nach 2010 versichert.

Kinderleistungen

Nein, ist für Kinder ungeeignet, da keine KFO Leistungen.
Leistet für insgesamt für 0 wichtige Kinder-Zahnarztleistungen.

Leistung für KFO ohne GKV-Leistung in Prozent / Einschränkung: cancel Nein.
Leistung für KFO mit GKV-Leistung in Prozent / Einschränkung: cancel Nein.
Leistung für Fissurenversiegelung bei Kindern Ja/Nein: check_circle Ja, 100 %. Die Erstattung erfolgt aus dem Tarif BZG20 bis zu 80 Euro pro Versicherungsjahr, der Rest wird aus dem Tarif ZB erstattet.
Leistung für Prophylaxe bei Kindern Ja/Nein: check_circle Ja, 100 %. Die Erstattung erfolgt aus dem Tarif BZG20 bis zu 80 Euro pro Versicherungsjahr, der Rest wird aus dem Tarif ZB erstattet.
Leistung bei KFO für Funktionsanalyse: k.A. k.A.
Leistung bei KFO für Mini-Brackets: k.A. k.A.
Leistung bei KFO für Kunststoff-Brackets: k.A. k.A.
Leistung bei KFO für farblose Bögen: k.A. k.A.
Leistung bei KFO für Lingualtechnik: k.A. k.A.
Leistung bei KFO für Retainer: k.A. k.A.
Leistung bei KFO für Invisalign: k.A. k.A.

Weitere "zahnlose" Zusatzleistungen

Dieser Tarif versichert Sehhilfen mit. Erstattet werden hierbei innerhalb von zwei Versicherungsjahren 100% der Aufwendungen begrenzt auf einen Betrag von 125,- Euro. Bei Kindern entsteht sogar vor Ablauf von zwei Versicherungsjahren ein erneuter Anspruch, wenn sich die Sehschärfe je Auge um mindestens 0,5 Dioptrien ändert.

Vertragsmodalitäten

Tarif hat Beitragsrückstellungen [weniger gut] Info
Begrenzung 1.-2. Jahr:   1.800 € (ZB unbegrenzt)
Begrenzung 3.-4. Jahr:   3.600 € (ZB unbegrenzt)
Leistungsbegrenzungen (ausführliche Beschreibung): k.A. Die erstattungsfähigen Aufwendungen sowohl für den Tarif ZG70 also auch für den Tarif BZG20 werden separat für jede versicherte Person begrenzt auf einen Rechnungsbetrag von höchstens: 1.000 EUR innerhalb der ersten 12 Monate (1. Leistungsjahr) 2.000 EUR innerhalb der ersten 24 Monate (1. und 2. Leistungsjahr) 3.000 EUR innerhalb der ersten 36 Monate (1., 2. und 3. Leistungsjahr) 4.000 EUR innerhalb der ersten 48 Monate (1., 2., 3. und 4. Leistungsjahr) ab dem 49. Monat wird bei den erstattungsfähigen Aufwendungen für jedes folgende Leistungsjahr keine Begrenzung mehr vorgenommen. Die Leistung aus dem Tarif ZB ist von Beginn an unbegrenzt.
Annahmebedingungen im Detail:   Der Tarif sieht ein Annahmehöchstalter von 65 Jahren vor. Es werden ausführliche Gesundheitsfragen gestellt. Ein Abschluss ohne Erschwernisse ist bei bis zu 2 fehlenden Zähnen möglich, wenn gleichzeitig nicht mehr als 8 Kronen, Brücken bzw. Implantate vorhanden sind. Bei mehr als 2 fehlenden oder mehr als 8 ersetzten Zähnen greift eine separate Zahnstaffelverlängerung auf 72 bzw. 96 Monate. Ab 9 fehlenden Zähnen oder 22 ersetzten Zähnen ist kein Abschluss mehr möglich. Kein Abschluss ist bei laufender oder angeratener Zahnbehandlung möglich, außerdem bei Vorhandensein einer Teil- oder Vollprothese sowie Parodontose. Bei Vorliegen einer bereits ärztlich festgestellten Zahn-/Kieferfehlstellung erfolgt ein automatischer Leistungsausschluss für den KFO-Bereich. Genauso erfolgt ein automatischer Leistungsausschluss für Schienen und Aufbissbehelfe bei Vorhandensein einer Knirscherschiene.
Mindestvertragslaufzeit / Kündigung:   Nach Einhaltung der Mindestvertragsdauer von 2 Jahren können Sie den Tarif PrivatPlus der Württembergischen (bestehend aus den Bausteinen ZG70+BZG20+ZB) jederzeit kündigen. Dies muss unter Einhaltung einer 3-monatigen Kündigungsfrist zum Ende des Kalenderjahres erfolgen.Es können auch einzelne Tarifbausteine (ZG70, BZG20 oder ZB) herausgekündigt werden.

2 Dokumente und AVB `s

PrivatPlus AVBs 0109-2014
PrivatPlus Flyer 0101-2012

Historische Beitragsentwicklung

Beitrag bis 10 Jahre 20 Jahre 30 Jahre 40 Jahre 50 Jahre 60 Jahre
2010-01 34.5239.0943.2945.8248.0648.75
2016-01 40.0445.3850.9954.7257.2159.24

8 Gesundheitsfragen im Antrag

Besteht oder bestand in den letzten 2 Jahren eine ärztlich festgestellte Zahnbetterkrankung (z.B. Parodontose)?
Tragen Sie eine Vollprothese (Ober- und/oder Unterkiefer)?
Fanden in den letzten 3 Jahren Behandlungen oder Untersuchungen wegen Kiefergelenksbeschwerden statt (z.B. Knirscherschiene)?
Fehlen Zähne (außer Weisheitszähne und Lückenschluss) und/oder sind Zähne durch Prothesen (herausnehmbaren Zahnersatz) ersetzt (jeder durch diese Form versorgte Zahn ist als fehlender Zahn zu zählen)?
Wenn ja, wie viele Zähne fehlen, die aktuell noch nicht ersetzt sind?
Haben Sie insgesamt mehr als 8 überkronte Zähne, Brückenglieder und Implantate (Anzahl ist jeweils zu addieren)?
Wenn ja, wie viele Zähne sind bei Ihnen aktuell mit Zahnersatz versorgt?
Fanden in den letzten 5 Jahren zahnärztliche Untersuchungen oder Behandlungen statt (inklusive Zahnvorsorge)?

Erstattungsbeispiel Württembergische PrivatPlus

Behandlung Rechnung ZZV-Erstattung Rest-Eigenanteil
1 Inlay 650 € 585 € 65 €
1 Implantat 1600 € 1440 € 160 €
1 Vollkeramik-Krone 800 € 720 € 80 €
Wurzelbehandlung 750 € 750 € 0 €
2 Kunststoff-Füllungen 400 € 400 € 0 €
alle Forum-Fragen Württembergische PrivatPlus

User Fragen an das Waizmann-Team

Hallo, ich bin bei der CSS versichert und bei mir sind einige Zähne mit Füllungen zu versehen. Die CSS übernimmt diese Kosten nicht, da der Karies an diesen Zähnen scheinbar schon vor Eintritt in die Versicherung diagnostiziert wurde. Da mein Zahnarzt mich damals leider nicht darauf hingewiesen hat, muss ich nun so wie es schein in den sauren Apfel beißen und diese Füllungen selbst zahlen. Zudem habe ich mittlerweile 3 Implantate und ein Zahn welcher überkront ist (Wurzel noch vorhanden). Meine erste Frage ist nun, gilt dies als 4 Kronen und 3 Implantate oder muss ich bei Ihrem Check 3 Implantate und 1 Krone angeben? Des Weiteren ist bei dem überkronten Zahn eine Wurzelentzündung diagnostiziert worden. Da ich momentan keine Schwerzen habe und keine akute Gefahr besteht, wird der Zahn in Rücksprache mit meinem Arzt beobachtet und momentan nicht unternommen. Meine Überlegung ist es nun die Füllungen durchführen zu lassen so dass keine Behandlungen öffen sind und dann die Versicherung zu Wechseln, da die CSS immer wieder LEistungen ablehnt. Die Frage ist nun, wenn alle Füllungen durchgeführt wurden und an keinem Zahn mehr Karies vorhanden ist, nur der überkronte Zahn mit der aktuellen Diagnose evtl. noch problematisch ist und ich nach dem Wechsel zu einer anderen VErsicherung an einem Implantat Probleme bekomme oder an einem Zahn welcher evtl. schon eine Füllung hat, übernimmt die neue Versicherung die Kosten der Behandlung, oder kann Sie sich wieder raus reden, da an den Zähnen schonmal irgenwann etwas gemacht wurde? Vielen Dank für die Antwort vorab.
Sehr geehrte/r Anfrager/in, gleich vorab muss ich hier folgendes bemerken. Die CSS fragt beim Abschluss des Zahntarifes ganz deutlich: „Findet zurzeit eine Zahnprophylaxe, Zahnbehandlung (z. B. Füllungstherapie, Austausch alter Füllungen etc.), die Anfertigung oder Erneuerung von Zahnersatz, eine Parodontosebehandlung oder eine Kiefer- bzw. Zahnregulierung statt oder sind solche Maßnahmen beabsichtigt oder angeraten worden?“ Wenn also Ihr Zahnarzt bereits vor Vertragsschluss Maßnahmen aufgrund von Karies angeraten hat ohne Ihnen das persönlich mitzuteilen, weiß ich nicht, ob man da der Versicherung wirklich einen Vorwurf machen kann. Es sind einfach stets die Versicherungsfälle versichert, die während der Versicherungszeit auftreten, also neu nach Vertragsabschluss. Alles was schon vorher eingetreten ist, ist nicht im Versicherungsschutz mit drin. Dann ist mir nicht ganz klar, von welchem Check Sie sprechen. Geht es um den Online-Beitragsrechner auf www.hanswaizmann.de? Dann wären es drei Implantate und eine Krone. Wenn Sie wirklich wechseln möchte, bitte unbedingt bedenken, dass dann auch alles, was jetzt schon notwendig/angeraten/geplant ist, beim neuen Versicherer nicht erstattungsfähig wäre. Mit freundlichem Gruß, Waizmann Online-Beratung (AM)

Bin 49.Jahre und suche eine zuverlässige Vers. bei der die Kosten und deren Leistungen stimmen. Wichtig Implantate,Kronen,Brücken,Wurzel/Parotondose ,Kustst-offfüllungen
Sehr geehrte/r Anfrager/in, ein Tarif mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis ist z.B. der Tarif Janitos Dental Plus. Gehen Sie doch einfach einmal auf hanswaizmann.de und nutzen Sie dort den Online-Tarifrechner (kostenlos und unverbindlich). Im Ergebnis werden Sie auch diesen Tarif finden und eine detaillierte Tarifbeschreibung noch dazu. Mit freundlichem Gruß, Waizmann Online-Beratung (AM)

Ab wann bez. die zV?


Ich würde gerne über Waizmann eine Zahnzusatzversicherung abschließen. Aber meine persönlichen Daten möchte ich nicht über ihre unverschlüsselte Website senden. Können Sie mir die Antragsformulare und das Infopaket zur Württembergische PrivatPlus eingescannt an meine E-Mail senden?
Sehr geehrte/r Anfrager/in, bitte wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage direkt an info@hanswaizmann.de. Danke! Mit freundlichem Gruß, Waizmann Online-Beratung (AM)

Werden die kosten sofort übernommen oder muss man erst ein bzw. zwei Jahre einbezahlen bevor es übernommen wird?
Sehr geehrte/r Anfrager/in, grundsätzlich muss natürlich beachtet werden, dass es für vor Vertragsbeginn eingetretene Versicherungsfälle keine Leistung gibt. Sofern vor Vertragsbeginn eine zahnärztliche Maßnahme schon konkret am laufen war oder konkrete Maßnahmen angeraten sogar geplant waren, gibt es auch nach Ablauf der obligaten Wartezeit (üblicherweise) von 8 Monaten für den insoweit schon vor Vertragsbeginn eben eingetretenen Schadenfall keine Leistungen des Versicherers. Die Wartezeiten betragen für Leistungen aus dem Tarif ZG70 8 Monate, für den Tarif BZG20 für Zahnersatz und Kompositfüllungen 8 Monate, für Zahnprophylaxe 3 Monate und für Leistungen aus dem Tarif ZB beträgt die Wartezeit für Zahnbehandlung 8 Monate und für reine Zahnprophylaxe dann auch 3 Monate. Also – eine PZR, die rein prophylaktisch durchgeführt wird ist bereits grundsäztlich mal nach 3 Monaten erstattungsfähig möglich. Mit freundlichem Gruß, Waizmann Online-Beratung (AM)

Erstattung vom Rechnungsbetrag inklusive GKV-Vorleistung

Der Versicherer leistet bei dieser Methode zusammen mit der gesetzlichen Krankenkasse. Bei dieser Methode ergibt sich der Eigenanteil immer automatisch aus dem verbleibenden Prozentsatz vom erstattungsfähigen Rechnungsbetrag. Der Erstattungsbetrag wird zwischen gesetzlicher Krankenkasse und Zahnzusatzversicherung aufgeteilt. Leistet die gesetzliche Krankenversicherung mehr, leistet der Zahnzusatztarif weniger und umgekehrt. In der folgenden Beispielrechnung beträgt der erstattungsfähige Rechnungsbetrag 800,- Euro, die gesetzliche Krankenkasse übernimmt Kosten in Höhe von 150,- Euro, die Zahnzusatzversicherung leistet 70% inklusive der GKV-Vorleistung.

erstattungsfähiger Rechnungsbetrag 800,- Euro
davon 70% Gesamtleistung GKV und PKZV 560,- Euro
ergibt Eigenanteil in Höhe von 240,- Euro
Gesamterstattung in Höhe von 560,- Euro
abzüglich Leistung der Krankenkasse 150,- Euro
ergibt Leistung vom Zahnzusatztarif 410,- Euro


grid_on Preisvergleich Zahnzusatzversicherung starten Impressum | Datenschutz
{{vm.alle_tarife[tarif_id].tarif_name_wtb}} close
Diese Tarife jetzt vergleichen