add_box
Inkl. Clearment Neu
Erstattungs-Notdienst
Wir kämpfen für Ihre Erstattung. www.clearment.de
Erwachsene Kinder 60 Plus
Service für:   Zahnärzte |   Vermittler |   Publisher |   Login
apps

Vergleich starten

200 Tarife im Vergleich. 100 % anonym. Jetzt Vergleich starten
help
toc Menue - alle Services
WaizmannTabelle 2019     Login
forum
Beratung
forum

Fragen Sie Waizmann

Brauchen Sie Hilfe, was ist die optimale Zahnzusatzversicherung, Sie sind unsicher?

Fragen Sie uns - wir helfen Ihnen gerne (seit 1995) Häufig gestellte Fragen

Jetzt Online-Vergleich starten

Berechnen Sie jetzt die Preise der besten Zahnzusatzversicherungen. Rechner starten

Gaumennahterweiterung

Sehr viele Patienten in der Kieferorthopädie haben einen zu schmalen Oberkiefer, was man an weit vorstehenden oberen Schneidezähnen oder außen stehenden Eckzähnen erkennen kann. Bislang wurde das mit herausnehmbaren Spangen über viele Monate und Jahre behandelt. Diese behindern aber beim Sprechen und werden daher von Kindern nur sehr widerwillig regelmäßig getragen - das führt zu einer Verlängerung der Behandlungsdauer bzw. gefährdet sogar den Erfolg.


Wie funktioniert die Gaumennahterweiterung?


Mit einer schlanken, festsitzenden Apparatur, der Gaumennahterweiterung, kurz GNE, kann der Oberkiefer sehr effektiv verbreitert werden, ohne dass die Kinder dadurch belastet werden. Anders als bei herausnehmbaren Spangen werden mit der GNE nicht die oberen Zähne nach außen gekippt, sondern es wird neuer Kieferknochen gebildet. Dies geht so einfach, weil der Kieferknochen eine Mittelnaht hat, die eine natürliche Wachstumsfuge ist. Die beiden Hälften können mit der GNE sanft auseinander gedrückt werden. Auf diese Weise kann der Oberkiefer in vier Wochen um 5 Millimeter oder auch mehr erweitert werden.


Da die GNE weder beim Essen noch beim Sprechen besonders hinderlich ist, kann man von einer ausgesprochen kinderfreundlichen Methode sprechen. Als wichtige Zugabe wird durch die GNE die Nasenatmung verbessert, denn der Oberkiefer ist nicht nur das Dach der Mundhöhle, sondern gleichzeig der Boden der Nasenhöhle. Die GNE kann auch bei Erwachsenen angewendet werden. Hier erfolgt vorher eine chirurgische Schwächung der Seitenwände des Oberkiefers mittels einer Operation.


Leisten Zahnzusatzversicherungen für Gaumennahterweiterung?


Bei dieser Behandlungsmethode handelt es sich um eine relativ neuartige Maßnahme, die im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherungen nicht aufgeführt ist. Entsprechend müssten die Kosten für so eine Maßnahme vom Versicherten selbst getragen werden. Die privaten Zahnzusatzversicherungen leisten für diese neuartige Behandlungsmethode ebenfalls zumeist noch nicht. Es ist aber damit zu rechnen, dass zukünftig nach und nach diese Methode in den Leistungskatalog - zumindest der privaten Krankenversicherer - aufgenommen wird.

touch_app Hinweis
Die Gaumennahterweiterung ist eine relativ neue Behandlungsmethode und wird deshalb von den privaten Zahnzusatzversicherungen meistens noch nicht erstattet.
chat Chatten Sie mit den Waizmann ZZV-Experten
{{vm.alle_tarife[tarif_id].tarif_name_wtb}} close
Diese Tarife jetzt vergleichen