add_box
Inkl. Clearment Neu
Erstattungs-Notdienst
Wir kämpfen für Ihre Erstattung. www.clearment.de
Erwachsene Kinder 60 Plus
Service für:   Zahnärzte |   Vermittler |   Publisher |   Login
apps

Vergleich starten

197 Tarife im Vergleich. 100 % anonym. Jetzt Vergleich starten
help
toc Menue - alle Services
WaizmannTabelle 2018     Login
forum
Beratung
forum

Fragen Sie Waizmann

Brauchen Sie Hilfe, was ist die optimale Zahnzusatzversicherung, Sie sind unsicher?

Fragen Sie uns - wir helfen Ihnen gerne (seit 1995) Häufig gestellte Fragen

Jetzt Online-Vergleich starten

Berechnen Sie jetzt die Preise der besten Zahnzusatzversicherungen. Rechner starten

Signal Dent-Max

Ausführliche Leistungsbeschreibung der Signal Dent-Max Zahnzusatzversicherung. Der Tarif wurde mit Hilfe des WaizmannWert Benchmarkes getestet. Er leistet im Durchschnitt 57 %.


Die Leistungsbeschreibung der Signal Dent-Max wurde bisher 10208 mal aufgerufen.
jetzt Online-Vergleich starten

Signal-Iduna

Erstattungs-Highlights

57 %
WaizmannWert
(Ø-Erstattung Zahnerhalt/Zahnersatz)
  • Leistet sowohl für Zahnersatz als auch für zahnerhaltende Maßnahmen. Info
  • Bestmögliche Vertragssicherheit durch den Clearment Erstattungs-Notdienst. Info
  • Stiftung Warentest - Note: 2.30(gut) Info
Preis
Starten Sie eine Berechnung

Mit Beitragsrückstellungen [weniger gut]
WaizmannWert
Ø-Erstattung Zahnersatz & Zahnerhalt
57 %
1.-4. Jahr: 57 %
5.-8. Jahr: 57 %
Berechnungsweg
KFO-Wert
Ø-Erstattung Kieferorthopädie
0 %
KIG 1-2: 0 %
KIG 3-5: 0 %
Berechnung anzeigen
max. Leistung
1.500 € im 1. bis 2. Jahr
unbegrenzt im 3. bis 4. Jahr
Stiftung Warentest
Zahnersatz
65-75-80 % Details
Zahnerhalt
100 % Details
Prophylaxe
100 % Details
High-Tech Leistungen
0 von 12 anzeigen
Kinder-Leistungen
4 von 11 anzeigen
Leistung Privat-Zahnarzt
Nein
Erstattungs-Methode
Erstattung vom Rechnungsbetrag inklusive GKV-Vorleistung Details
Downloads
keine Dokumente hinterlegt Details

Rechnungsanschrift Signal-Iduna

Signal-Iduna Krankenversicherung, Neue Rabenstraße 15-19, 20351 Hamburg

Zahnersatz Leistungen

Leistung für Zahnersatz in Prozent
65-75-80 %
check_circle
Wartezeiten für Zahnersatz
8 Monate.
 
Leistung Inlays in Prozent
Ja, 65 %-80 %.
check_circle
Begrenzung für Inlays
Ohne Begrenzung.
 
Leistung Implantate in Prozent
Ja, 65 %-80 %.
check_circle
Begrenzung für Implantate auf Anzahl
Ja, der maximal erstattungsfähige Rechnungsbetrag pro Implantat inklusive Zusatzleistungen und Materialkosten beträgt 1.000 Euro.
 
Begrenzung für Implantat auf Betrag
Es sind maximal 6 Implantate pro Kiefer inklusive bereits vorhandener erstattungsfähig.
 
Leistung für Knochenaufbau in Prozent
Ja. Im Rahmen von Implantatbehandlungen sind auch die Kosten für augmentative Behandlungen (Knochenaufbau mit natürlichem oder künstlichem Material) bis maximal 1.000 Euro Rechnungsbetrag pro Implantat erstattungsfähig.
check_circle
Leistung für Funktionsanalyse Zahnersatz
Ja. Bei medizinischer Notwendigkeit sind im Rahmen von Zahnersatzbehandlungen auch die Kosten der Funktionsdiagnostik bis maximal 1.000 Euro Rechnungsbetrag pro Implantat erstattungsfähig.
check_circle
Leistung für Keramikverblendungen in Prozent
Ja, 65 %-80 %.
check_circle
Begrenzung bei Leistung für Keramikverblendungen
Ohne Begrenzung.
 

Zahnerhalt Leistungen

Leistung für Zahnerhalt in Prozent
100 %
check_circle
Wartezeiten für Zahnerhalt
8 Monate.
 
Leistung für Funktionsanalyse Zahnerhalt
Nein.
cancel
Leistung für Parodontose ohne GKV-Leistung in Prozent
Ja, 100 % begrenzt auf maximal 500 Euro pro Kalenderjahr.
check_circle
Leistung für Parodontose mit GKV-Leistung in Prozent
Ja, 100 % begrenzt auf maximal 500 Euro pro Kalenderjahr.
check_circle
Leistung für Wurzelbehandlung ohne GKV-Leistung in Prozent
Ja, 100 % begrenzt auf maximal 500 Euro pro Kalenderjahr.
check_circle
Leistung für Wurzelbehandlung mit GKV-Leistung in Prozent
Ja, 100 % begrenzt auf maximal 500 Euro pro Kalenderjahr.
check_circle
Leistung für Kunststofffüllungen in Prozent
Ja, 100 % begrenzt auf maximal 500 Euro pro Kalenderjahr.
check_circle

Prophylaxe Leistungen

Leistung für PZR in Prozent
100 %
check_circle
Leistung für Prophylaxe bei Kindern Ja/Nein
Ja, 50 %.
check_circle
Wartezeit Prophylaxe
k.A.
 
Leistung für Fissurenversiegelung bei Kindern Ja/Nein
Ja, 50 %.
check_circle
Leistung für Prophylaxe
Ja, 50 %.
check_circle
PZR-Leistung im Detail
Erstattungsfähig sind Aufwendungen für zwei professionelle Zahnreinigungen (PZR) je Kalenderjahr. Die erstattungsfähigen Aufwendungen werden bis zu einem Rechnungsbetrag von 60,- Euro je PZR zu 50% ersetzt.
 

Kinderleistungen

Nein, ist für Kinder ungeeignet, da keine KFO Leistungen.
Leistet für insgesamt für 4 wichtige Kinder-Zahnarztleistungen.

Leistung für KFO ohne GKV-Leistung in Prozent / Einschränkung
Ja, 80 % begrenzt auf maximal 250 Euro pro Kalenderjahr.
check_circle
Leistung für KFO mit GKV-Leistung in Prozent / Einschränkung
Ja, 100 % begrenzt auf maximal 500 Euro pro Kalenderjahr.
check_circle
Wartezeit Kieferorthopädie
k.A.
 
Leistung für Fissurenversiegelung bei Kindern Ja/Nein
Ja, 50 %.
check_circle
Leistung für Prophylaxe bei Kindern Ja/Nein
Ja, 50 %.
check_circle
Leistung bei KFO für Funktionsanalyse
k.A.
k.A.
Leistung bei KFO für Mini-Brackets
k.A.
k.A.
Leistung bei KFO für Kunststoff-Brackets
k.A.
k.A.
Leistung bei KFO für farblose Bögen
k.A.
k.A.
Leistung bei KFO für Lingualtechnik
k.A.
k.A.
Leistung bei KFO für Retainer
k.A.
k.A.
Leistung bei KFO für Invisalign
k.A.
k.A.

Vertragsmodalitäten & Begrenzungen

Max. Leistung in den ersten Jahren
1.500 € im 1. bis 2. Jahr
unbegrenzt im 3. bis 4. Jahr
Altersrückstellungen
Tarif hat Beitragsrückstellungen [weniger gut] Info
Leistung beim Privatzahnarzt
Leistungsbegrenzungen (ausführliche Beschreibung):
Generell gilt, die max. tarifliche Erstattung ist begrenzt auf:
insgesamt 1.000 im 1. Versicherungsjahr.
insgesamt 1.500 im 2. Versicherungsjahr.
insgesamt 2.000 im 3. Versicherungsjahr.
insgesamt 2.500 im 4. Versicherungsjahr.
unbegrenzte Erstattung ab dem 5. Jahr genau nach Beginn.
Annahmebdingungen im Detail:

Der Tarif sieht ein Annahmehöchstalter von 70 Jahren vor. Es werden ausführliche Gesundheitsfragen gestellt.

Bei Beantwortung der Frage 4 besteht ein Punktesystem:

- 1 fehlender Zahn = 40 Punkte
- 1 ersetzter Zahn = 20 Punkte

Bis 120 Punkte wird der Antrag angenommen. Bei über 120 Punkten wird der Antrag automatisch durch den Versicherer abgelehnt. Das bedeutet dass maximal 3 Zähne fehlen dürfen oder maximal 6 Zähne ersetzt sein dürfen.
Mindestvertragslaufzeit / Kündigung:




2 Testergebnisse von Stiftung Warentest

2012 2.30 [Schulnoten 1-6]
2010 2.30 [Schulnoten 1-6]

Erstattungsbeispiel Signal Dent-Max

Behandlung Rechnung GKV-Erstattung ZZV-Erstattung Rest-Eigenanteil
1 Inlay 650,- € 50,- € 470,- € 130,- €
1 Implantat 2100,- € 520,- € 680,- € 900,- €
1 Vollkeramik-Krone 800,- € 150,- € 490,- € 160,- €
Wurzelbehandlung 750,- € 0,- € 500,- € 250,- €
2 Kunststoff-Füllungen 400,- € 100,- € 0,- € 300,- €

Tarifunabhängiges Erstattungsbeispiel - Erklärung der Erstattungsmethode:

Der Versicherer leistet bei dieser Methode zusammen mit der gesetzlichen Krankenkasse. Bei dieser Methode ergibt sich der Eigenanteil immer automatisch aus dem verbleibenden Prozentsatz vom erstattungsfähigen Rechnungsbetrag. Der Erstattungsbetrag wird zwischen gesetzlicher Krankenkasse und Zahnzusatzversicherung aufgeteilt. Leistet die gesetzliche Krankenversicherung mehr, leistet der Zahnzusatztarif weniger und umgekehrt. In der folgenden Beispielrechnung beträgt der erstattungsfähige Rechnungsbetrag 800,- Euro, die gesetzliche Krankenkasse übernimmt Kosten in Höhe von 150,- Euro, die Zahnzusatzversicherung leistet 70% inklusive der GKV-Vorleistung.

Fiktives Erstattungsbeispiel für Muster Tarif XY:

erstattungsfähiger Rechnungsbetrag 800,- Euro
davon 70% Gesamtleistung GKV und PKZV 560,- Euro
ergibt Eigenanteil in Höhe von 240,- Euro
Gesamterstattung in Höhe von 560,- Euro
abzüglich Leistung der Krankenkasse 150,- Euro
ergibt Leistung vom Zahnzusatztarif 410,- Euro


alle Forum-Fragen Signal Dent-Max

User Fragen an das Waizmann-Team

Sehr geehrte Damen und Herren, irgendwie habe ich bei diesem Versicherungsdeutsch immer so meine Probleme!! Meine Frage: Würde ich z.B. im Juni'11 für meinen 8,5 Jahre alten Sohn die o.g. Versicherung abschließen und z.B. im April'12 würde eine kieferorthopädische Rechnung über 1250€ die unter KIG 3-5 fällt bei der Versicherung eingereicht, würde diese dann zu 100% beglichen oder nur mit 500€ ?? Mit freundlichen Grüßen
Sehr geehrte/r Anfrager/in, grundsätzlich ist mal für eine Erstattung erforderlich, dass der Versicherungsfall, also der Behandlungsbedarf, erst neu nach Vertragsabschluss eingetreten ist. Dann ist es so, dass bei KIG 3-5 die Krankenkasse erstattet, es also um Rest- bzw. Mehrkosten geht, die erstattet werden sollen und hier heißt die Leistung beim Dent-max „100 % begrenzt auf maximal 500 Euro pro Kalenderjahr“. Fällt also der Betrag geringer als 500.- EURO aus, wird er zu 100% erstattet (sofern es auch lauter erstattungsfähige Leistungen sind), ist er höher als 500.- EURO werden dennoch max. 500.- erstattet. Dieser Tarif gehört nicht zu den Tarifen, die wir für Kinder explizit empfehlen. Gehen Sie doch einmal auf www.hanswaizmann.de und führen Sie dort eine Berechnung für Kinder durch. Gute Empfehlung sind z.B. CSS ZahnarztPlus, UNION ZahnPremium oder von der Signal die Tarife Signal A (wenn auch Heilpraktikerleistungen interessant) oder Signal B. Mit freundlichem Gruß, Waizmann Online-Beratung (AM)

Hallo, ich habe seit einigen Jahren den Tarif Dent Fest + Z50-3 Begrenzungen bezügl. der ersten 4 Versicherungsjahre habe ich nicht mehr weil ich den Tarif schon länger habe. Wie sähe es denn aus, wenn ich meinen Tarif Dent Fest + Z50-3 auf Dent Max aufstocken würde? Der Tarifwechsel wäre ja beim gleichen Versicherer. Bliebe dann der im Dent Fest + Z50-3 aufgebaute Versicherungsschutz bestehen oder würde ich mit dem Tarif Dent Max praktisch wieder bei null anfangen? Noch konkreter: Der Tarif Dent Max hat eine Wartezeit von 8 Monaten. Eine PZR mache ich jedoch alle 6 Monate. Die Wartezeit hätte ich im Tarif Dent Max noch nicht vorbei. Der Tarif Z50-3 wonach die PZR zu 50% erstattet wird hat auch eine Wartezeit von 8 Monaten und die habe ich schon seit Jahren rum. Oder wie wäre es wenn z.B. nach 15 Monaten ein "Schaden" von 2000 Euro entstehen würde? Bei Dent Max gibt es die Begrenzung von 1500 Euro in den ersten beiden Jahren zusammen. Bei meinem Dent Fest + Z50-3 habe ich keine Leistungsgrenze mehr (mit Ausnahme Z50-3 der jährlich immer auf 1280 Euro begrenzt ist) Mit freundlichen Grüßen
Sehr geehrte/r Anfrager/in, wir empfehlen bei der Signal die Tarife Signal A und Signal B. Ein Wechsel ist natürlich grundsätzlich möglich. Wichtig ist natürlich, dass Sie die Gesundheitsfragen mit NEIN beantwortet können. Sie müssen dann den Baustein GE (bzw. GE Plus) neu dazu versichern - für diesen Baustein gelten dann erneute Wartezeiten u. Begrenzungen. Der bestehende Tarif Z 50-3 würde weiter bestehen, ohne erneute zusätzliche Begrenzungen. Mit freundlichem Gruß, Waizmann Online-Beratung (AM)

Hallo, ich habe eine Frage, ist der Tarif Signal Dent-Max auch abschließbar bei 5 fehlenden Zähnen (durch Unfall) die noch nicht ersetzt sind ? Gibt es Versicherungen ohne Zahnfragen b.z.w.wo ich trotz der fehlenden Zähne versichert werde? Mit freundlichen Grüßen
Sehr geehrte/r Anfrager/in, mit 5 fehlenden, noch nicht ersetzten Zähnen, ist der Dent-Max nicht abschließbar. Eine Empfehlung könnte z.B. der Tarif Signal B sein. Man muss allerdings stets beachten, dass die fehlenden Zähne nur dann in den Versicherungsschutz mit aufgenommen werden können, wenn noch kein Versicherungsfall bezüglich dieser fehlenden Zähne eingetreten ist, also noch keine Behandlung angeraten/geplant ist. Sollte nach Versicherungsabschluss dann einmal ein Ersatz neu medizinisch notwendig werden, wäre das grundsätzlich mitversichert. Mit freundlichem Gruß, Waizmann Online-Beratung (AM)

WaizmannWert Benchmark
57 %

= Durchschnittserstattung
{{vm.alle_tarife[tarif_id].tarif_name_wtb}} close
Diese Tarife jetzt vergleichen