Barmenia ZGu+
Ausführliche Leistungsbeschreibung der Barmenia - ZGu+ Zahnzusatzversicherung.
81 %
WaizmannWert| Ø-Erstattung
Die Barmenia ZGu+ hat einen WaizmannWert Benchmark in Höhe von 81 % für den Leistungsbereich Zahnersatz, Zahnerhalt und Prophylaxe. In einem Beobachtungszeitraum von 8 Jahren (die ersten 8 Versicherungsjahre) würde die Barmenia ZGu+ bei Behandlungskosten von 9.940,- € (=Eigenanteil nach GKV-Erstattung) 8051.4 € erstatten.

1
Leistungen
2
Preise
3
Testberichte
4
AVB`s & Downloads
3
Rechnung einreichen
Ø-Erstattung
(WaizmannWert)
81 %
1.-4. Jahr 80 % | 5.-8. Jahr 81 %
Clearment abgesichert
(WaizmannWert)
Ja kostenlos
Versicherung Lücken
bzw. fehlende Zähne
Fehlende Zähne können mitversichert werden.Die Mitversicherung ist kostenlos (Achtung: maximale Anzahl fehlender Zähne darf nicht überschritten werden).
Max. Leistung
in den ersten 4 Jahren
2.000 € | 1.-2. Jahr
4.000 € | 3.-4 .Jahr
Eckdaten
Zahnersatz: 85%
Zahnerhalt: 85%
Prophylaxe: 85%
Wartezeiten
Zahnersatz: 8 Monate.
Zahnerhalt: 8 Monate.
Hightech-Leistungen
  • Laser-Behandlung
  • OP-Mikroskop
  • Cerec-Behandlung
  • Digitale Volumentomographie
  • DNA-Analysen
  • Vollnarkose
  • Akkupunktur
  • Photoaktivierte Chemotherapie
  • Dros-Schiene
  • Invisalign
  • Vector-Behandlung
  • Aufbiss-Schiene

KFO Ø-Erstattung
(Kieferorthopädie)
0 %
KIG 1-2: 0 % | KIG 3-5: 0 %
KFO Ø-Begrenzung
| KIG 1-2
| KIG 3-5
KFO Wartezeit
Kinder-Zahnarztleistungen
  • KFO KIG 3-5
  • KFO KIG 1-2
  • Kinder-Prophylaxe
  • Fissurenversiegelung
  • Invisalign
  • Retainer
  • Lingual-Technik
  • Farblosbogen
  • Kunststoff-Brackets
  • Mini-Brackets
  • Funktionstechnische Analyse KFO
Fissurenversiegelung
Ja, 85 %.
Kinder-Prophylaxe
Ja, 85 %. Bis maximal 85 Euro pro Kalenderjahr.
Funktionstechnische Analyse KFO
Kunststoff-Brackets
Mini-Brackets
Farblosbogen
Lingual-Technik
Retainer
Invisalign

Zahnersatz
85 %
Wartezeit
für Zahnersatz
8 Monate.
Inlays
Begrenzungen
Ja, 85 %.
Ohne Begrenzung.
Implantate
Begrenzungen Anzahl
Begrenzungen Betrag
Ja, 85 %.
Ohne Begrenzung.
Ohne Begrenzung.
Knochenaufbau
Ja. Im Rahmen von Implantatbehandlungen sind auch die Kosten für augmentative Behandlungen (Knochenaufbau mit natürlichem oder künstlichem Material) erstattungsfähig.
Funktionsanalyse
Ja, 85 %.
Verblendungen
Begrenzungen
Ja, 85 %. Bis 6er Zahn.
Erstattung nur bis einschließlich 6er-Zahn - für 7er und ggf. 8er ist nur eine unverblendete Krone erstattungsfähig.


Prophylaxe
Leistung
85 %
Wartezeit
für Prophylaxe
Details
Prophylaxe-Leistung
Die tariflichen Leistungen des Tarifes ZGPlus sehen grundsätzlich eine Erstattung innerhalb der Höchstsätze der amtlichen deutschen Gebührenordnung vor (3,5fach). Die GOZ sieht vor, dass der Zahnarzt die Überschreitung des 2,3fachen Satzes auf der Rechnung begründen muss. Berechnet ein Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung für 28 Zähne, liegt der Rechnungsbetrag in der Tat bei 101,36 EUR (2,3fach) bzw. 154,28 EUR (3,5fach). In diesem Fall hätte der Kunde also eine Eigenbeteiligung, da der Tarif ZGPlus eine maximale Erstattung von 85,- Euro pro Kalenderjahr vorsieht.

Zahnerhalt
85 %
Wartezeit
für Zahnerhalt
8 Monate.
Kunststofffüllungen
Ja, 85 %.
Funktionsanalyse
für Zahnerhalt
Nein.
Wurzelbehandlung
Ja, 85 %. | wenn GKV leistet nicht
Nein. | wenn GKV leistet
Parodontose-Leistungen
Ja, 85 %. | wenn GKV nicht leistet
Nein. | wenn GKV leistet

Hightech-Leistungen
Anzahl
6 von 12
Laserbehandlung
Ja, 85%. Nur, wenn medizinisch notwendig (Einzelfallprüfung).
OP-Mikroskop
Ja, 85%. Nur, wenn medizinisch notwendig (Einzelfallprüfung).
CEREC-Behandlung
Ja, 85%.
Digitale Volumentomographie
Ja, 85%. Nur, wenn medizinisch notwendig (Einzelfallprüfung).
Bakterien- / DNA-Test
Vollnarkose
Ja, 85%. Erstattung bis zu maximal 200,- Euro je Versicherungsjahr, wenn medizinisch notwendig.
Akupunktur
PACT - Photoaktivierte Chemotherapie
DROS-Schiene
Aufbissschiene
Ja, 85%. Keine Leistung, wenn im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung.
VECTOR-Technologie
Invisalign

Vertragsmodalitäten
Leistungsbegrenzungen
Maximal 1.000 Euro bis zum Ende des 1. Kalenderjahres.
Maximal 2.000 Euro bis zum Ende des 2. Kalenderjahres.
Maximal 3.000 Euro bis zum Ende des 3. Kalenderjahres.
Maximal 4.000 Euro bis zum Ende des 4. Kalenderjahres.
Maximal 5.000 Euro bis zum Ende des 5. Kalenderjahres.
Ab dem 6. Kalenderjahr besteht Versicherungsschutz in unbegrenzter Höhe.
Wartezeit
Der Tarif hat eine Wartezeit von 8 Monaten für ALLE Bereiche - auch für die Individualprophylaxe.
Kündigungsfrist
Die Mindestvertragsdauer beträgt bei der Barmenia 2 Jahre exakt ab Versicherungsbeginn gerechnet. Versicherungsjahr ist nicht Kalenderjahr, d.h. z.B. bei Beginn 1.05.07 endet die Mindestvertragsdauer dann zum 30.04.2009. Eine Kündigung ist erstmals zum Ende der Mindestvertragsdauer und danach jährlich mit 3-monatiger Kündigungsfrist möglich (VJ ist nicht gleich Kalenderjahr!!!). Beispiel: bei Beginn 1.05.07 kann erstmalig zum 30.04.2009 gekündigt werden (mit 3-monatiger Kündigungsfrist), danach dann jährlich zum Ende jeden Versicherungsjahres (immer zum 30.4. in diesem Beispiel).

User Fragen an das Waizmann-Team
Frage von WTB: Barmenia ZGPlus
Sehr geehrter Herr Waizmann, ich bin 70 Jahre alt und mir fehlen 3 Zähne (27,37,47).Ich bin nicht am Ersatz
dieser Zähne interessiert, da mein Kiefer nicht allzu
groß ist. Wäre die Barmenia ZGPlus, besonders Implan-
tate, für mich geeignet?
Mit besten Dank


Sehr geehrte/r Anfrager/in,

bei 3 fehlenden, nicht ersetzten Zähnen ist der Barmenia ZG Plus nicht unsere Empfehlung, weil dann eine andere Leistungsstaffel für die ersten Jahre festgelegt wird und diese Begrenzungen sind dann schon sehr mager.


Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)
Frage von WTB: Barmenia ZGPlus
Gibt es eine Wartezeit?
Sind Leistungen ausgeschlossen, die bei Antragstellung schon angeraten oder begonnen sind?
Danke.


Sehr geehrte/r Anfrager/in,

Maßnahmen, die bereits vor Vertragsabschluss konkret angeraten/geplant wurden, können grundsätzlich nicht mehr mitversichert werden, das gilt ganz allgemein so, nicht nur bei der Barmenia. Solche Behandlungen sind dann auch nach dem Ablauf einer Wartezeit (beim Barmenia ZG Plus beträgt diese 8 Monate) nicht erstattungsfähig.
Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)
Frage von WTB: Barmenia ZGPlus
Hallo Zusammen,

ich habe nicht mehr so viel echte Zähne mein Oberkiefer und Unterkiefer sind durch eine Herausnehmbare Prothese versorgt drei Zähne haben eine Krone.

Wie schaut es aus wenn die Prothesen in die Jahre kommen und ich eine neue brauche wird diese Leistung auch von der Barmenia abgedeckt? Kann man sich dann evtl. auch stiftzähne implantate machen lassen da sie fester sitzen?


Sehr geehrte/r Anfrager/in,

bei der Barmenia ist die Mitversicherung der Prothese grundsätzlich möglich, sofern diese beim Abschluss voll intakt ist und keine Neuversorgung oder Reparatur oder sonstige Behandlungen angeraten/geplant sind.
Später auftretende medizinisch notwendige Behandlungen sind dann grundsätzlich entsprechend der tariflichen Leistungen versichert.
Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)
Frage von WTB: Barmenia ZGPlus
hallo.mir fehlen 5 zähne,welche mittels herausnehmbarer prothese abgedeckt sind. Das gebiss ist lt. meinem zahnarzt damit voll saniert.muss ich bei der ZGPLUS dies als fehlende zähne angeben oder nicht?danke im voraus

Sehr geehrte/r Anfrager/in,

bei der Barmenia gelten durch Prothesen ersetzte Zähne als ersetzte Zähne und müssen somit nicht als fehlende Zähne angegeben werden.

Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)
Frage von WTB: Barmenia ZGPlus
Hallo,
ich hätte gerne gewusst warum ich beim Annahmecheck nicht angenommen werde, wenn ich mehr als ein fehlenden Zahn angebe ? Alter 31 Jahre
Besten dank


Sehr geehrte/r Anfrager/in,

bei der Barmenia wird bei Fehlen von mehr als einem Zahn (bei Abschluss) eine gesonderte Leistungsstaffel festgelegt. Die Leistungsbegrenzungen sind dann also restriktiver. Dadurch ist der Tarif in diesem Fall meist nicht mehr die bessere Empfehlung.

Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)
81%
Ø-Erstattung

WaimanmWert Berechnung | Ø-Erstattung Zahnersatz + Zahnerhalt

Der WaizmannWert ist der 1. mathematisch ermittelte Vergleichswert für Zahnzusatzversicherung. Im Gegensatz zu üblichen Testverfahren, ist die Berechnung für jeden nachprüfbar und 100 % manipulationssicher . Dies ist einer der Gründe wieso die Waizmanntabelle von immer mehr Zahnärzten in Deutschland empfohlen wird.

WaizmannWert Barmenia ZGu+

Ø-Erstattung 1.-4. VJ
80 %
Ø-Erstattung 5.-8. VJ
81 %
Ø-Erstattung 1.-4. VJ
80 %


Berechnung WaizmannWert 1.-4. Jahr

Jahr = Versicherungsjahr
JahrLeistungZahnarzt-RechnungGKV LeistungZZV LeistungEigenanteil
1.2 mal PZR160,- €0,- €85,- €75 ,- €
1.1 Kunststoff-Füllung200,- €50,- €120,- €30 ,- €
2.2 mal PZR160,- €0,- €85,- €75,- €
2.Wurzelbehandlung750,- €0,- €637.50,- €112.5,- €
2.2 Kunststoff-Füllungen400,- €100,- €240,- €60 ,- €
3.2 mal PZR160,- €0,- €85,- €75,- €
3.1 Inlay650,- €50,- €502.50,- €97.5,- €
3.1 Vollkeramik-Krone800,- €150,- €564.62,- €85.38 ,- €
4.2 mal PZR160,- €0,- €85,- €75,- €
4.1 Implantat2100,- €520,- €1385,- €195,- €
4.2 Kunststoff-Füllungen400,- €100,- €210.38,- €89.62,- €
Summe5.940,- €970,- € 4000,- €
(= 80 %)
970,- €
Für diese Zahnarzt-Leistungen stellt der Zahnarzt in den ersten 4 Jahren 5.940 € in Rechnung. Davon erstattet die GKV nur 970 €. Ohne Zusatzversicherung müßten Sie 4.970,- € Eigenanteil aus eigener Tasche zahlen. Die Barmenia - ZGu+ Zahnzusatzversicherung erstattet: 4000,- €, also 80 % des Eigenanteils.


Berechnung WaizmannWert 5.-8. Jahr

JahrLeistungZahnarzt-RechnungGKV LeistungZZV LeistungEigenanteil
5.2 mal PZR160,- €0,- €85,- €75 ,- €
5.1 Kunststoff-Füllung200,- €50,- €120,- €30 ,- €
6.2 mal PZR160,- €0,- €85,- €75,- €
6.Wurzelbehandlung750,- €0,- €637.50,- €112.5,- €
6.2 Kunststoff-Füllungen400,- €100,- €240,- €60 ,- €
7.2 mal PZR160,- €0,- €85,- €75,- €
7.1 Inlay650,- €50,- €502.50,- €97.5,- €
7.1 Vollkeramik-Krone800,- €150,- €564.62,- €85.38 ,- €
8.2 mal PZR160,- €0,- €85,- €75,- €
8.1 Implantat2100,- €520,- €1385,- €195,- €
8.2 Kunststoff-Füllungen400,- €100,- €240,- €60,- €
Summe5.940,- €970,- € 4029.62,- €
(= 81 %)
940.3800000000001,- €
Gleicher Zahnarztrechnungsbetrag im 5.-8.Jahr i.H. von 5.940 €. Gleiche Erstattungsbeträge der GKV ins- gesamt nur 970 €. Die Barmenia - ZGu+ Zahnzusatzversicherung erstattet 4029.62 ,- €, also 81 % des Eigenanteils.