Janitos JA dental plus
Ausführliche Leistungsbeschreibung der Janitos - JA dental plus Zahnzusatzversicherung.
85 %
WaizmannWert| Ø-Erstattung
Die Janitos JA dental plus hat einen WaizmannWert Benchmark in Höhe von 85 % für den Leistungsbereich Zahnersatz, Zahnerhalt und Prophylaxe. In einem Beobachtungszeitraum von 8 Jahren (die ersten 8 Versicherungsjahre) würde die Janitos JA dental plus bei Behandlungskosten von 9.940,- € (=Eigenanteil nach GKV-Erstattung) 8449 € erstatten.
39 %
KFOWert| Ø-Erstattung Kieferorthopädie
Für kieferorthopädische Leistungen bei Kindern leistet der Tarif durchschnittlich 39 % . Bei KFO-Behandlungen die in KIG 1-2 eingestuft sind leistet die Janitos JA dental plus durchschnittlich 78 %, bei KIG 3-5 Behandlungen 0 %.
Tipp
Annahmecheck| anonym & kostenlos
Können Sie die Janitos JA dental plus abschließen? Was kostet der Tarif. Hier können Sie einen anonymem Annahmecheck durchführen. Wir fragen für Sie anonym die Annahmebedingungen der Gesellschaften ab.


 

1
Leistungen
2
Preise
3
Testberichte
4
AVB`s & Downloads
3
Rechnung einreichen
Ø-Erstattung
(WaizmannWert)
85 %
1.-4. Jahr 85 % | 5.-8. Jahr 85 %
Clearment abgesichert
(WaizmannWert)
Ja kostenlos
Versicherung Lücken
bzw. fehlende Zähne
Fehlende Zähne können mitversichert werden.Die Mitversicherung ist kostenlos (Achtung: maximale Anzahl fehlender Zähne darf nicht überschritten werden).
Max. Leistung
in den ersten 4 Jahren
2.000 € | 1.-2. Jahr
4.000 € | 3.-4 .Jahr
Eckdaten
Zahnersatz: 80-90%
Zahnerhalt: 100%
Prophylaxe: 90%
Wartezeiten
Zahnersatz: 8 Monate.
Zahnerhalt: 8 Monate. Für PZR (=professionelle Zahnreinigung) beträgt die Wartezeit 3 Monate.
Hightech-Leistungen
  • Laser-Behandlung
  • OP-Mikroskop
  • Cerec-Behandlung
  • Digitale Volumentomographie
  • DNA-Analysen
  • Vollnarkose
  • Akkupunktur
  • Photoaktivierte Chemotherapie
  • Dros-Schiene
  • Invisalign
  • Vector-Behandlung
  • Aufbiss-Schiene

KFO Ø-Erstattung
(Kieferorthopädie)
39 %
KIG 1-2: 78 % | KIG 3-5: 0 %
KFO Ø-Begrenzung
5.000 € RB | KIG 1-2
Keine Leistung. | KIG 3-5
KFO Wartezeit
Kinder-Zahnarztleistungen
  • KFO KIG 3-5
  • KFO KIG 1-2
  • Kinder-Prophylaxe
  • Fissurenversiegelung
  • Invisalign
  • Retainer
  • Lingual-Technik
  • Farblosbogen
  • Kunststoff-Brackets
  • Mini-Brackets
  • Funktionstechnische Analyse KFO
Fissurenversiegelung
Ja, 90 %. Bis zu einem Rechnungsbetrag von 100 Euro pro Versicherungsjahr.
Kinder-Prophylaxe
Ja, 90 % Bis zu einem Rechnungsbetrag von 100 Euro pro Versicherungsjahr.
Funktionstechnische Analyse KFO
Nein
Kunststoff-Brackets
Nein.
Mini-Brackets
Nein.
Farblosbogen
Nein.
Lingual-Technik
Retainer
Ja.
Invisalign
Ja.

Zahnersatz
80-90 %
Wartezeit
für Zahnersatz
8 Monate.
Inlays
Begrenzungen
Ja, 80-90 %.
Ohne Begrenzung.
Implantate
Begrenzungen Anzahl
Begrenzungen Betrag
Ja, 80-90 %.
Keine Begrenzung.
Keine Begrenzung.
Knochenaufbau
Ja. Versichert sind implantologische Leistungen einschließlich der damit in Zusammenhang stehenden chirurgischen Leistungen und der Suprakonstruktion.
Funktionsanalyse
Ja, 80-90 %. Wenn diese im Zusammenhang mit einer Zahnersatz-Maßnahme stehen.
Verblendungen
Begrenzungen
Ja, 80-90 %.
Ohne Begrenzung. Der Tarif sieht für Verblendungen im Seitenzahnbereich KEINE Einschränkungen vor, sodass grundsätzlich auch für die 8er Zähne (Weisheitszähne) geleistet wird.


Prophylaxe
Leistung
90 %
Wartezeit
für Prophylaxe
Details
Prophylaxe-Leistung
Für Zahnprophylaxe / professionelle Zahnreinigung werden 90% der Aufwendungen bis zu einem Rechnungsbetrag von 100,- Euro je Versicherungsjahr erstattet. Der Höchstbetrag kann auch in mehreren Teilbeträgen ausgeschöpft werden. Für die professionelle Zahnreinigung wird auch eine Pauschalrechnung anerkannt.

Zahnerhalt
100 %
Wartezeit
für Zahnerhalt
8 Monate. Für PZR (=professionelle Zahnreinigung) beträgt die Wartezeit 3 Monate.
Kunststofffüllungen
Ja, 80-90 %.
Funktionsanalyse
für Zahnerhalt
Nein.
Wurzelbehandlung
Ja, 100 %. | wenn GKV leistet nicht
Nein. | wenn GKV leistet
Parodontose-Leistungen
Ja, 100 %. | wenn GKV nicht leistet
Nein. | wenn GKV leistet

Hightech-Leistungen
Anzahl
10 von 12
Laserbehandlung
Ja, 100%. Erstattungsfähig nur über GOZ 0120 und nur, wenn die GKV NICHT leistet. Mehrkosten einer Kassenbehandlung sind NICHT erstattungsfähig.
OP-Mikroskop
Ja, 100%. Erstattungsfähig nur über GOZ 0110 und nur, wenn die GKV NICHT leistet. Mehrkosten einer Kassenbehandlung sind NICHT erstattungsfähig.
CEREC-Behandlung
Ja, 80-90%. Kosten nach dem Preis-Leistungsverzeichnis erstattungsfähig.
Digitale Volumentomographie
Ja, 80-90%. Wenn eine medizinische Notwendigkeit dafür vorliegt, sind diese Kosten erstattungsfähig - es bedarf stets einer Einzelfallprüfung.
Bakterien- / DNA-Test
Ja, 100%.
Vollnarkose
Ja, 80-90%
Akupunktur
Ja, 80-90%.
PACT - Photoaktivierte Chemotherapie
Ja, 100%.
DROS-Schiene
Nein.
Aufbissschiene
Ja, 100%.
VECTOR-Technologie
Nein.
Invisalign
Ja, 80%.

Vertragsmodalitäten
Leistungsbegrenzungen
Sofern vor Abschluss maximal ein Zahn fehlt (der nicht ersetzt ist), wird direkt nach Ablauf der Wartezeit in wie folgt geleistet:
In den ersten 12 Monaten max. 1.000 €
In den ersten 24 Monaten max. 2.000 €
In den ersten 36 Monaten max. 3.000 €
In den ersten 48 Monaten max. 4.000 €
Ab dem 49. Monat gibt es keine Begrenzung der tariflichen Leistung mehr

Für die ersten 48 Monate sieht der Tarif zudem eine Leistungsstaffel für den Bereich Kieferorthopädie vor:
In den ersten 12 Monaten max. 500 €
In den ersten 24 Monaten max. 1.000 €
In den ersten 36 Monaten max. 1.500 €
In den ersten 48 Monaten max. 2.000 €
Ab dem 49. Monat ist die Leistung auf insgesamt 5.000 Euro Erstattung begrenzt.
Wartezeit
Der Tarif hat eine Wartezeit von 8 Monaten für Zahnersatz, Kieferorthopädie und Zahnerhalt. Für die Individualprophylaxe gibt es KEINE Wartezeit.
Kündigungsfrist
Eine Kündigung des Zahnzusatztarifs DentalPlus der Janitos ist erstmals zum Ende der 2-jährigen Mindestvertragsdauer und danach jährlich mit 3-monatiger Kündigungsfrist möglich (VJ ist nicht gleich Kalenderjahr!!!).Beispiel: bei Beginn 01.05.2007 kann erstmalig zum 30.04.2009 gekündigt werden (mit 3-monatiger Kündigungsfrist), danach dann jährlich zum Ende jeden Versicherungsjahres (immer zum 30.4. in diesem Beispiel).

User Fragen an das Waizmann-Team
Begrenzung durch Preis- und Leistungsverzeichnis?
Gibt es bei Janitos Dental Plus eine Begrenzung durch ein Preis- und Leistungsverzeichnis für Material- und Laborkosten? Wenn ja, sind die Beträge angemessen festgelegt oder knapp bemessen?



Sehr geehrte/r Anfrager/in,

ja, es gibt beim Tarif Janitos Dental Plus ein Preis-Leistungsverzeichnis. Dieses ist so gestaltet, dass es sich um Beträge handelt, die bei normaler Abrechnungshöhe ausreichen sollten. Wir haben diese geprüft und konnten feststellen, dass diese nicht von denen vergleichbarer Versicherer abweisen, wo es auch noch niemals Probleme mit dem Preis-Leistungsverzeichnis gab.

Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)
Wartefrist
Wie lange beträgt die Wartezeit, bis Versicherungsleistungen erbracht werden?

Sehr geehrte/r Anfrager/in,

die Wartzeit für Zahnbehandlung, Zahnersatz und Kieferorthopädie beträgt beim Janitos Dental Plus 8 Monate. Dabei bitte beachten. Versichert sind stets nur Versicherungsfälle, die neu während der Versicherungszeit eintreten. Sind bereits jetzt vor Vertragsabschluss Behandlungen notwendig/angeraten/geplant, so sind diese bereits vor Vertragsabschluss eingetretenen Versicherungsfälle nicht mehr versicherbar und somit die Behandlungen solcher auch nach Ablauf einer Wartezeit nicht erstattungsfähig.


Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)
JANOS -Leistung
Was bedeutet "Leistung für Wurzelbehandlung innerhalb der Kassenrichtlinien" - denn hier zahlt die Janosnicht?

Was bedeutet "keine Leistung bei Zahnbehandlung wenn die GKV nicht zahlt"?
Das ist ebenfalls der Fall bei der Janos.

Vielen Dank für ihre Hilfe.
MFG


Sehr geehrte/r Anfrager/in,

"Leistung für Wurzelbehandlung innerhalb der Kassenrichtlinien" – das bedeutet folgendes: Es gibt Wurzelbehandlungen (dies gilt auch für Parodontosebehandlungen), bei denen die Kasse leistet. Der Zahnarzt kann bei einer solchen Behandlung jedoch auch Leistungen erbringen, die die Kasse nicht zahlt. Es wird dann also von der Kasse nur ein Teil der Kosten übernommen. Die restlichen Mehrkosten werden hier dann beim Janitos Dental Plus nicht übernommen.

Es gibt auch Wurzel- oder Parodontosebehandlungen, bei denen die Kasse gar nicht leistet, der private Versicherer jedoch schon ("Leistung für Wurzelbehandlung außerhalb der Kassenrichtlinien"). Hier beträgt dann die grundsätzlich vorgesehene Erstattungsleistung beim Janitos Dental Plus 100%.

Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)
Frage von WTB: Janitos Dental Plus
Ab wann nach Abschluss der Versicherung werden Leistungen wie etwa Zahnersatz übernommen ?


Sehr geehrte/r Anfrager/in,

grundsätzlich gilt: Für Versicherungs-/Schadenfälle, die bereits vor Vertragsabschluss eingetreten sind, wird nicht geleistet, auch nicht nach Ablauf einer obligaten Wartezeit. Versichert werden können stets nur künftige Schäden.

Die Wartezeit beim Janitos Dental Plus beträgt für Zahnbehandlung, Zahnersatz und Kieferorthopädie 8 Monate und sie entfällt bei Unfällen.

Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)
Frage von WTB: Janitos Dental Plus
Ab wann nach Abschluss der Versicherung werden Leistungen wie etwa Zahnersatz übernommen ?
Inwieweit steigen die Beiträge mit höherem Alter ?
Wie Flexibel lassen sich tarife wechseln oder Kündigen ?


Sehr geehrte/r Anfrager/in,

A)
grundsätzlich gilt natürlich, dass stets nur die Versicherungs-/Schadenfälle erstattungsfähig sind, die neu nach Vertragsabschluss eingetreten sind. Sind Behandlungen bereits vor Vertragsabschluss angeraten/geplant, sind diese nicht mehr vom Versicherungsschutz erfasst. Die Wartezeit beim Janitos DentalPlus für Zahnersatz beträgt 8 Monate.
B)
Informationen zur Beitragsentwicklung entnehmen Sie bitte dieser Seite: http://www.hanswaizmann.de/zahnzusatzversicherung/beitrag/42
C)
Ein Tarif ist stets dann leicht abschließbar, wenn nicht ansteht. Sobald Maßnahmen angeraten/geplant sind, sollte man nicht wechseln, da diese ja nicht im Versicherungsschutz des neuen Tarifes enthalten wären.

Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)

85%
Ø-Erstattung

WaimanmWert Berechnung | Ø-Erstattung Zahnersatz + Zahnerhalt

Der WaizmannWert ist der 1. mathematisch ermittelte Vergleichswert für Zahnzusatzversicherung. Im Gegensatz zu üblichen Testverfahren, ist die Berechnung für jeden nachprüfbar und 100 % manipulationssicher . Dies ist einer der Gründe wieso die Waizmanntabelle von immer mehr Zahnärzten in Deutschland empfohlen wird.

WaizmannWert Janitos JA dental plus

Ø-Erstattung 1.-4. VJ
85 %
Ø-Erstattung 5.-8. VJ
85 %
Ø-Erstattung 1.-4. VJ
85 %


Berechnung WaizmannWert 1.-4. Jahr

Jahr = Versicherungsjahr
JahrLeistungZahnarzt-RechnungGKV LeistungZZV LeistungEigenanteil
1.2 mal PZR160,- €0,- €90,- €70 ,- €
1.1 Kunststoff-Füllung200,- €50,- €130,- €20 ,- €
2.2 mal PZR160,- €0,- €90,- €70,- €
2.Wurzelbehandlung750,- €0,- €750,- €0,- €
2.2 Kunststoff-Füllungen400,- €100,- €260,- €40 ,- €
3.2 mal PZR160,- €0,- €90,- €70,- €
3.1 Inlay650,- €50,- €535,- €65,- €
3.1 Vollkeramik-Krone800,- €150,- €570,- €80 ,- €
4.2 mal PZR160,- €0,- €90,- €70,- €
4.1 Implantat2100,- €520,- €1370,- €210,- €
4.2 Kunststoff-Füllungen400,- €100,- €260,- €40,- €
Summe5.940,- €970,- € 4235,- €
(= 85 %)
735,- €
Für diese Zahnarzt-Leistungen stellt der Zahnarzt in den ersten 4 Jahren 5.940 € in Rechnung. Davon erstattet die GKV nur 970 €. Ohne Zusatzversicherung müßten Sie 4.970,- € Eigenanteil aus eigener Tasche zahlen. Die Janitos - JA dental plus Zahnzusatzversicherung erstattet: 4235,- €, also 85 % des Eigenanteils.


Berechnung WaizmannWert 5.-8. Jahr

JahrLeistungZahnarzt-RechnungGKV LeistungZZV LeistungEigenanteil
5.2 mal PZR160,- €0,- €90,- €70 ,- €
5.1 Kunststoff-Füllung200,- €50,- €130,- €20 ,- €
6.2 mal PZR160,- €0,- €90,- €70,- €
6.Wurzelbehandlung750,- €0,- €750,- €0,- €
6.2 Kunststoff-Füllungen400,- €100,- €260,- €40 ,- €
7.2 mal PZR160,- €0,- €90,- €70,- €
7.1 Inlay650,- €50,- €535,- €65,- €
7.1 Vollkeramik-Krone800,- €150,- €570,- €80 ,- €
8.2 mal PZR160,- €0,- €90,- €70,- €
8.1 Implantat2100,- €520,- €1370,- €210,- €
8.2 Kunststoff-Füllungen400,- €100,- €260,- €40,- €
Summe5.940,- €970,- € 4235,- €
(= 85 %)
735,- €
Gleicher Zahnarztrechnungsbetrag im 5.-8.Jahr i.H. von 5.940 €. Gleiche Erstattungsbeträge der GKV ins- gesamt nur 970 €. Die Janitos - JA dental plus Zahnzusatzversicherung erstattet 4235 ,- €, also 85 % des Eigenanteils.