DKV D85+DBE
Ausführliche Leistungsbeschreibung der DKV - D85+DBE Zahnzusatzversicherung.
85 %
WaizmannWert| Ø-Erstattung
Die DKV D85+DBE hat einen WaizmannWert Benchmark in Höhe von 85 % für den Leistungsbereich Zahnersatz, Zahnerhalt und Prophylaxe. In einem Beobachtungszeitraum von 8 Jahren (die ersten 8 Versicherungsjahre) würde die DKV D85+DBE bei Behandlungskosten von 9.940,- € (=Eigenanteil nach GKV-Erstattung) 8449 € erstatten.

1
Leistungen
3
Testberichte
Ø-Erstattung
(WaizmannWert)
85 %
1.-4. Jahr 85 % | 5.-8. Jahr 85 %
Clearment abgesichert
(WaizmannWert)
Ja kostenlos
Versicherung Lücken
bzw. fehlende Zähne
Fehlende Zähne können mitversichert werden.Die Mitversicherung ist kostenlos (Achtung: maximale Anzahl fehlender Zähne darf nicht überschritten werden).
Max. Leistung
in den ersten 4 Jahren
1.000 € | 1.-2. Jahr
unbegrenzt | 3.-4 .Jahr
Eckdaten
Zahnersatz: 85%
Zahnerhalt: 100%
Prophylaxe: 100%
Wartezeiten
Zahnersatz: 8 Monate.
Zahnerhalt: 8 Monate. Für Prophylaxe gibt es KEINE Wartezeit.
Hightech-Leistungen
  • Laser-Behandlung
  • OP-Mikroskop
  • Cerec-Behandlung
  • Digitale Volumentomographie
  • DNA-Analysen
  • Vollnarkose
  • Akkupunktur
  • Photoaktivierte Chemotherapie
  • Dros-Schiene
  • Invisalign
  • Vector-Behandlung
  • Aufbiss-Schiene

KFO Ø-Erstattung
(Kieferorthopädie)
0 %
KIG 1-2: 0 % | KIG 3-5: 0 %
KFO Ø-Begrenzung
| KIG 1-2
| KIG 3-5
KFO Wartezeit
Kinder-Zahnarztleistungen
  • KFO KIG 3-5
  • KFO KIG 1-2
  • Kinder-Prophylaxe
  • Fissurenversiegelung
  • Invisalign
  • Retainer
  • Lingual-Technik
  • Farblosbogen
  • Kunststoff-Brackets
  • Mini-Brackets
  • Funktionstechnische Analyse KFO
Fissurenversiegelung
Nein.
Kinder-Prophylaxe
Ja, 100 %. Erstattung bis max. 75 Euro pro Behandlung max. 2x pro Versicherungsjahr. Bei Behandlung durch einen „goDentis“-Vertragszahnarzt erhöht sich die Leistung auf max. 100 Euro pro Behandlung.
Funktionstechnische Analyse KFO
Kunststoff-Brackets
Mini-Brackets
Farblosbogen
Lingual-Technik
Retainer
Invisalign

Zahnersatz
85 %
Wartezeit
für Zahnersatz
8 Monate.
Inlays
Begrenzungen
Ja, 85 %. Bei einem „goDentis“-Vertragszahnarzt sogar 90 %.
Ohne Begrenzung.
Implantate
Begrenzungen Anzahl
Begrenzungen Betrag
Ja, 85 %. Bei einem „goDentis“-Vertragszahnarzt sogar 90 %.
Ohne Begrenzung.
Knochenaufbau
Ja. Im Rahmen von Implantatbehandlungen sind auch die Kosten für augmentative Behandlungen (Knochenaufbau mit natürlichem oder künstlichem Material) erstattungsfähig.
Funktionsanalyse
Ja, 85 %.
Verblendungen
Begrenzungen
Ja, 85 %. Bei einem „goDentis“-Vertragszahnarzt sogar 90 %.
Erstattung nur bis einschließlich 6er-Zahn - für 7er und ggf. 8er sind nur unverblendete Kronen erstattungsfähig.


Prophylaxe
Leistung
100 %
Wartezeit
für Prophylaxe
Details
Prophylaxe-Leistung
Der Tarif DT50/DT85 sieht keine Erstattung von prophylaktischen Leistungen oder PZR vor. Aus dem Tarif DBE hingegen werden jährlich 2 professionelle Zahnreinigungen zu 100% ersetzt, höchstens jedoch mit 75 EURO (100 EURO wenn die PZR durch einen mit der DKV kooperierenden ZA durchgeführt wird). Grundsätzlich sind im Rahmen der "Zahnreinigung" drei/fünf Gebührenpositionen der neuen GOZ von Bedeutung: Die GOZ-Nr. 1040 (Professionelle Zahnreinigung) umfasst "das Entfernen der supragingivalen / gingivalen Beläge auf Zahn- und Wurzeloberfläche einschließlich der Reinigung der Zahnzwischenräume, das Entfernen des Biofilms, die Oberflächenpoliur und geeignete Fluoridierungsmaßnahmen, je Zahn oder Implantat oder Brückenglied". Die Leistung nach der Nummer 1040 ist neben den Leistungen nach den Nummern 1020, 4050, 4055, 4060, 4070, 4075, 4090 und 4100 nicht berechnungsfähig. Die GOZ-Nr. 4050/4055 beinhalten die "Entfernung harter und weicher Zahnbeläge gegebenenfalls einschließlich Polieren an einem einwurzeligen Zahn oder Implantat, auch Brückenglied/an einem mehrwurzeligen Zahn Die GOZ-Nr. 4070/4075 beinhaltet die "Parodontalchirurgische Therapie (insbesondere Entfernung subgingivaler Konkremente und Wurzelglättung) an einem einwurzeligen Zahn oder Implantat/an einem mehrwurzeligen Zahn, geschlossenes Vorgehen" Mit der Neuaufnahme der GOZ-Nr 1040 wurde eine Leistung geschaffen, die alle erforderlichen Maßnahmen im Zusammenhang mit einer professionellen Zahnreinigung umfasst. Wie bereits ausgeführt, sieht der Tarif (DBE) die Erstattung der PZR vor. Demnach ist auch nur die GOZ-Nr. 1040 erstattungsfähig. Werden Leistungen nach den GOZ-Nrn. 4050/4055 oder 4070/4075 durchgeführt und berechnet, können diese NICHT aus dem genannten Tarif berücksichtigt werden.

Zahnerhalt
100 %
Wartezeit
für Zahnerhalt
8 Monate. Für Prophylaxe gibt es KEINE Wartezeit.
Kunststofffüllungen
Ja, 85 %. Bei einem „goDentis“-Vertragszahnarzt sogar 90 %.
Funktionsanalyse
für Zahnerhalt
Nein.
Wurzelbehandlung
Ja, 100 %. | wenn GKV leistet nicht
Nein. | wenn GKV leistet
Parodontose-Leistungen
Ja, 100 %. | wenn GKV nicht leistet
Nein. | wenn GKV leistet

Hightech-Leistungen
Anzahl
0 von 12
Laserbehandlung
OP-Mikroskop
CEREC-Behandlung
Digitale Volumentomographie
Bakterien- / DNA-Test
Vollnarkose
Akupunktur
PACT - Photoaktivierte Chemotherapie
DROS-Schiene
Aufbissschiene
VECTOR-Technologie
Invisalign

Vertragsmodalitäten
Leistungsbegrenzungen
Generell ist im Tarif D85 die max. Erstattung begrenzt auf:
insgesamt 500 Euro bis zum Ende des 1. Versicherungsjahres.
insgesamt 1.000 Euro bis zum Ende des 2. Versicherungsjahres.
insgesamt 1.500 Euro bis zum Ende des 3. Versicherungsjahres.
unbegrenzte Erstattung ab dem 4 Jahr genau nach Beginn.
Die Leistung aus dem Tarif DBE ist von Beginn an unbegrenzt.
Wartezeit
Die Wartezeit beträgt für Zahnersatz, Kieferorthopädie und Zahnerhalt 8 Monate - für die Individualprophylaxe gibt es KEINE Wartezeit.
Kündigungsfrist
Eine Kündigung im Zahnzusatztarif D85+DBE der DKV kann zum Ende eines jeden Versicherungsjahres, frühestens aber zum Ablauf der vereinbarten Vertragsdauer von zwei Versicherungsjahren, mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten erfolgen.

User Fragen an das Waizmann-Team
Frage von WTB: DKV Victoria
Sehr geehrte Damen und Herren,

die Leistung bei den KIG sind mit 1500 € angegeben. Wie ist dies zu verstehen, p.a. ; einmalig; gestaffelt ? Es wäre schön wenn Sie mir eine Rückmeldung geben könnten.

Freundliche Grüße




Sehr geehrte/r Anfrager/in,

das gilt je Versicherungsfall.


Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)
Frage von WTB: DKV Victoria
Ich würde gerne für meine Tochter eine Zahnzusatzversicherung abschließen mit Leistungen für die Kieferorthopädie, bitte schicken sie mir entsprechende Unterlagen zu. Vielen dank

Sehr geehrte/r Anfrager/in,

bitte beantragen Sie die gewünschten Unterlagen über unseren Online-Beitragsrechner auf www.hanswaizmann.de (Siehe dort auch 3. Berechnungsoption für Kinder). Im Ergebnis finden Sie bei den einzelnen Tarifen dann auch den Link für Antrag und Infopaket. Die Unterlagen erhalten Sie dann innerhalb weniger Tage auf den Postweg.


Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)


Frage von WTB: DKV Victoria
Mir sollen alle vier Weisheitszähne gezogen werden und die Kosten betragen für eine Vollnarkose 160 Euro. Wie viel übernimmt die Zahnzusatzversicherung der DKV?

Sehr geehrte/r Anfrager/in,

wenn Sie bereits bei uns (hanswaizmanhn.de) Kunde sind, würde ich Sie bitten, sich direkt an uns zu wenden. Sie haben dann ja von uns eine personalisierte Emailadresse erhalten.
Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)
Frage von WTB: DKV Victoria
zusätzlich naturheilpraktiker wie hoch sind dann die kosten

Sehr geehrte/r Anfrager/in,

wenn Sie gerne Kosten beim Heilpraktiker mitversichert haben möchten, würde ich empfehlen, z.B. die Tarife Signal A oder den CSS ZahnarztPlus mit Kombination „Heilpraktiker“ genauer zu betrachten. Wenden Sie sich doch bitte einfach an info@hanswaizmann.de mit der Bitte um entsprechende Infos.


Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)
Frage von WTB: DKV Victoria
Hallo, mein Sohn ist bereits 9 Jahre alt. Ist diese Versicherung dann auch noch geeignet? Noch hat er viele Milchzähne, aber heute braucht ja fast jedes Kind eine Kieferorthopädische behandlung.

Sehr geehrte/r Anfrager/in,

gerade bei Kindern ist es wichtig, einen Tarif zu wählen, der gut und umfangreich für den Bereich KFO leistet. DKV / Victoria begrenzt für den Bereich KFO die Leistung insoweit, dass die Erstattung zwar auf 100% aber auf maximal 1.500 Euro begrenzt wird. Wenn die Kasse keine Leistung erbringt, ist das schon sehr wenig. Sehr empfehlenswerte Tarife für Kinder sind der UNION Zahn Premium oder der CSS ZahnarztPlus. Wenn Sie mit Ihrem Kind auch manchmal zum Heilpraktiker gehen, sollten Sie sich den Tarif Signal A auch unbedingt genauer ansehen.
Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)