Neckermann ZAB+ZAE+ZBB+ZBE
Ausführliche Leistungsbeschreibung der Neckermann - ZAB+ZAE+ZBB+ZBE Zahnzusatzversicherung.
84 %
WaizmannWert| Ø-Erstattung
Die Neckermann ZAB+ZAE+ZBB+ZBE hat einen WaizmannWert Benchmark in Höhe von 84 % für den Leistungsbereich Zahnersatz, Zahnerhalt und Prophylaxe. In einem Beobachtungszeitraum von 8 Jahren (die ersten 8 Versicherungsjahre) würde die Neckermann ZAB+ZAE+ZBB+ZBE bei Behandlungskosten von 9.940,- € (=Eigenanteil nach GKV-Erstattung) 8349.6 € erstatten.

1
Leistungen
3
Testberichte
Ø-Erstattung
(WaizmannWert)
84 %
1.-4. Jahr 73 % | 5.-8. Jahr 94 %
Clearment abgesichert
(WaizmannWert)
Nein
Versicherung Lücken
bzw. fehlende Zähne
Max. Leistung
in den ersten 4 Jahren
2.000 € | 1.-2. Jahr
4.000 € | 3.-4 .Jahr
Eckdaten
Zahnersatz: 90%
Zahnerhalt: 100%
Prophylaxe: 100%
Wartezeiten
Zahnersatz: Keine Wartezeit
Zahnerhalt: Keine Wartezeit
Hightech-Leistungen
  • Laser-Behandlung
  • OP-Mikroskop
  • Cerec-Behandlung
  • Digitale Volumentomographie
  • DNA-Analysen
  • Vollnarkose
  • Akkupunktur
  • Photoaktivierte Chemotherapie
  • Dros-Schiene
  • Invisalign
  • Vector-Behandlung
  • Aufbiss-Schiene

KFO Ø-Erstattung
(Kieferorthopädie)
0 %
KIG 1-2: 0 % | KIG 3-5: 0 %
KFO Ø-Begrenzung
| KIG 1-2
| KIG 3-5
KFO Wartezeit
Kinder-Zahnarztleistungen
  • KFO KIG 3-5
  • KFO KIG 1-2
  • Kinder-Prophylaxe
  • Fissurenversiegelung
  • Invisalign
  • Retainer
  • Lingual-Technik
  • Farblosbogen
  • Kunststoff-Brackets
  • Mini-Brackets
  • Funktionstechnische Analyse KFO
Fissurenversiegelung
Ja, 100 %.
Kinder-Prophylaxe
Ja, 100 %.
Funktionstechnische Analyse KFO
Kunststoff-Brackets
Mini-Brackets
Farblosbogen
Lingual-Technik
Retainer
Invisalign

Zahnersatz
90 %
Wartezeit
für Zahnersatz
Keine Wartezeit
Inlays
Begrenzungen
Ja, 100 %.
Ohne Begrenzung.
Implantate
Begrenzungen Anzahl
Begrenzungen Betrag
Ja, 90 %.
Ohne Begrenzung.
Ohne Begrenzung.
Knochenaufbau
Ja. Im Rahmen von Implantatbehandlungen sind auch die Kosten für augmentative Behandlungen (Knochenaufbau mit natürlichem oder künstlichem Material) erstattungsfähig.
Funktionsanalyse
Ja. Bei medizinischer Notwendigkeit sind im Rahmen von Zahnersatzbehandlungen auch die Kosten der Funktionsdiagnostik erstattungsfähig.
Verblendungen
Begrenzungen
Ja, 90 %.
Ohne Begrenzung.


Prophylaxe
Leistung
100 %
Wartezeit
für Prophylaxe
Details
Prophylaxe-Leistung
Im Grundtarif ZBB Leistung für Prophylaxe bis 60,- Euro pro Versicherungsjahr. Im Ergänzungstarif ZBE, den Betrag, der 60,- Euro übersteigt. In der Kombination ZBB + ZBE wird die Prophylaxe in voller Höhe erstattet. Auch die Reinigung freiliegender Zahnhälse wird in Verbindung mit einer professionellen Zahnreinigung in den Tarifen ZBB und ZBE gemäß den Versicherungsbedingungen bezahlt. Für die professionelle Zahnreinigung gibt es in der neuen GOZ 2012 die Position 1040. Die GOZ Position 1040 beinhaltet folgendes: - das Entfernen der supragingivalen/gingivalen Beläge auf Zahn- und Wurzeloberflächen - Reinigung der Zahnzwischenräume - das Entfernen des Biofilms - die Oberflächenpolitur - geeignete Fluoridierungsmaßnahmen - Die Position 1040 ist neben den Leistungen nach den Nr. 1020, 4050, 4055, 4060, 4070, 4075, 4090 und 4100 nicht berechnungsfähig. Eine subgingivale Reinigung (unterhalb des Zahnfleisches) ist eine Behandlung in Verbindung mit einer Parodontosebehandlung. Parodontosebehandlungen werden im Tarif ZBE gemäß den Versicherungsbedingungen erstattet.

Zahnerhalt
100 %
Wartezeit
für Zahnerhalt
Keine Wartezeit
Kunststofffüllungen
Ja, 100 %.
Funktionsanalyse
für Zahnerhalt
Nein.
Wurzelbehandlung
Ja, 100 %. | wenn GKV leistet nicht
Ja, 100 %. | wenn GKV leistet
Parodontose-Leistungen
Ja, 100 %. | wenn GKV nicht leistet
Ja, 100 %. | wenn GKV leistet

Hightech-Leistungen
Anzahl
0 von 12
Laserbehandlung
OP-Mikroskop
CEREC-Behandlung
Digitale Volumentomographie
Bakterien- / DNA-Test
Vollnarkose
Akupunktur
PACT - Photoaktivierte Chemotherapie
DROS-Schiene
Aufbissschiene
VECTOR-Technologie
Invisalign

Vertragsmodalitäten
Leistungsbegrenzungen
Generell gilt, die max. tarifliche Erstattung ist für jeden Tarif (ZAB, ZAE, ZBB, ZBE) jeweils begrenzt auf:
insgesamt 250 Euro bis zum Ende des 1. Versicherungsjahres,
insgesamt 500 Euro bis zum Ende des 2. Versicherungsjahres,
insgesamt 750 Euro bis zum Ende des 3. Versicherungsjahres,
insgesamt 1.000 Euro bis zum Ende des 4. Versicherungsjahres.
Unbegrenzte Erstattung ab dem 5. Jahr genau nach Beginn.
Wartezeit
Der Tarif hat KEINE Wartezeiten.
Kündigungsfrist
Sie können den Versicherungsschutz in der Zahnzusatz-Tarifkombination ZAB+ZAE+ZBB+ZBE der Neckermann-Versicherung ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zum Ende eines jeden Kalendermonats kündigen.

User Fragen an das Waizmann-Team
Geben Sie hier einige Stichworte zu Ihrer Frage ein
mir fehlen zwei Zähne deren Lücken aber fast zugefallen sind, zahnersatz also nicht in frage kommt. kann ich damit diese versicherung abschliessen?

Sehr geehrte/r Anfrager/in,

fehlende Zähne spielen beim Abschluss des Tarifes ERGO Direkt DentiGent (das ist der gleiche Tarif) keine Rolle, da dieser Tarif ohne Gesundheitsfragen abgeschlossen werden kann. Fehlende, noch nicht ersetzte Zähne können bei diesem Tarif aber auch nicht mitversichert werden.


Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)
Geben Sie hier einige Stichworte zu Ihrer Frage ein
Werden bei in Anspruchnahme von Leistungen Unterlagen von vorher behandelnden Zahnärzten eingefordert? UNd evtl leistungen versagt?
Vieln Dank!


Sehr geehrte/r Anfrager/in,

grundsätzlich ist es so – für vor Vertragsbeginn bereits eingetretene Versicherungsfälle gibt es keine Leistung.
Bei Zahnzusatzversicherungen ist z.B. eine konkret angeratene Maßnahme ein bereits eingetretener Versicherungsfall.
Insbesondere bei Erst-Erstattungen, aber auch bei umfangreichen Behandlungen prüfen die Versicherer im Normalfall wann denn der Versicherungsfall genau eingetreten ist und ob sie überhaupt in der Leistungspflicht stehen. Hierzu wird der Zahnarzt (bzw. werden die letzten behandelnden Zahnärzte) angeschrieben und befragt. Wenn nun ein Zahnarzt – der hier ja korrekt antworte muss – schreibt, dass eine Behandlung schon konkret vor Vertragsabschluss angeraten war, dann besteht keine Leistungspflicht für den Versicherer.


Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)
Frage von WTB: Neckermann ZAB+ZAE+ZBB+ZBE
Sehr geehrte Damen und Herren, ist die Versicherung von Ergo Direkt und von Neckermann (ZAB, ZAE, ZBB, ZBE) inhaltlich und kostenmäßig komplett identisch oder gibt es irgendwelche Unterschiede? Wenn ja, wo? Vielen Dank! R. T. (43 Jahre - wbl. / Suche etwas mit guter Vorsorgeabdeckung: Zahnreinigung etc.)

Sehr geehrte/r Anfrager/in,

diese Tarife sind entsprechend. Die Leistungen im Bereich Zahnerhalt sind umfangreich und gut.


Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)
Frage von WTB: Neckermann ZAB+ZAE+ZBB+ZBE
hallo, hat diese Zusatzversicherung auch Gültigkeit für vorhandene Ober-und Unterprothesen? danke!

Sehr geehrte/r Anfrager/in,

sofern die Prothesen bei Vertragsabschluss vollkommen in Ordnung sind, sofern keinerlei Reparaturen, Neuerungen oder sonstige Behandlungen angeraten/geplant sind, werden diese beim Tarif ERGO Direkt DentiGent bestehend aus ZAB+ZAE und ZBB+ZBE (entspricht diesem Tarif) mitversichert.


Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)
Frage von WTB: Neckermann ZAB+ZAE+ZBB+ZBE
Im Antrag zur Versicherung stehen Begrenzungen von jeweils 250€ für die ersten 4 Versicherungsjahre?

Sind die Angaben zur ERGO und zur Neckermann - Versicherung bei ihnen falsch angegeben?


Sehr geehrte/r Anfrager/in,

ja, das ist immer etwas verwirrend mit den Begrenzungen bei diesem Tarif. Der Grund – der Tarif setzt sich aus 4 Tarifbestandteilen zusammen und für jeden gilt die Begrenzung extra. Das heißt, die 250.- EURO beziehen sich jeweils auf einen Tarifbestandteil. So kann man diese im günstigsten Fall sogar mal 4 rechnen.


Mit freundlichem Gruß,
Waizmann Online-Beratung (AM)