add_box
Inkl. Clearment Neu
Erstattungs-Notdienst
Wir kämpfen für Ihre Erstattung. www.clearment.de
Erwachsene Kinder 60 Plus
Service für:   Zahnärzte |   Vermittler |   Publisher |   Login
apps

Vergleich starten

197 Tarife im Vergleich. 100 % anonym. Jetzt Vergleich starten
help
toc Menue - alle Services
WaizmannTabelle 2018     Login
forum
Beratung
forum

Fragen Sie Waizmann

Brauchen Sie Hilfe, was ist die optimale Zahnzusatzversicherung, Sie sind unsicher?

Fragen Sie uns - wir helfen Ihnen gerne (seit 1995) Häufig gestellte Fragen

Jetzt Online-Vergleich starten

Berechnen Sie jetzt die Preise der besten Zahnzusatzversicherungen. Rechner starten

Mecklenburgische proMEZZ70

Ausführliche Leistungsbeschreibung der Mecklenburgische proMEZZ70 Zahnzusatzversicherung. Der Tarif wurde mit Hilfe des WaizmannWert Benchmarkes getestet. Er leistet im Durchschnitt 38 %.


Die Leistungsbeschreibung der Mecklenburgische proMEZZ70 wurde bisher 7720 mal aufgerufen.
jetzt Online-Vergleich starten

Erstattungs-Highlights

38 %
WaizmannWert
(Ø-Erstattung Zahnerhalt/Zahnersatz)
  • Bestmögliche Vertragssicherheit durch den Clearment Erstattungs-Notdienst. Info
  • Stiftung Warentest - Note: 2.30(gut) Info
Preis
Starten Sie eine Berechnung

Ohne Beitragsrückstellungen [empfohlen]
WaizmannWert
Ø-Erstattung Zahnersatz & Zahnerhalt
38 %
1.-4. Jahr: 38 %
5.-8. Jahr: 38 %
KFO-Wert
Ø-Erstattung Kieferorthopädie
0 %
KIG 1-2: 0 %
KIG 3-5: 0 %
Berechnung anzeigen
max. Leistung
2.100 € im 1. bis 2. Jahr
2.800 € im 3. bis 4. Jahr
Stiftung Warentest
Zahnersatz
70 % Details
Zahnerhalt
Prophylaxe
High-Tech Leistungen
0 von 12 anzeigen
Kinder-Leistungen
0 von 11 anzeigen
Leistung Privat-Zahnarzt
Nein
Erstattungs-Methode
Erstattung von den Restkosten Details
Downloads
keine Dokumente hinterlegt Details

Rechnungsanschrift Mecklenburgische

Mecklenburgische Versicherungsgruppe, Berckhusenstr. 146, 30625 Hannover

Zahnersatz Leistungen

Leistung für Zahnersatz in Prozent
70 %
check_circle
Wartezeiten für Zahnersatz
8 Monate.
 
Leistung Inlays in Prozent
Ja, 70 %.
check_circle
Begrenzung für Inlays
max. 350 EUR pro Inlay, max. 2 Inlays pro Jahr
 
Leistung Implantate in Prozent
Ja, 70 %.
check_circle
Begrenzung für Implantate auf Anzahl
Ohne Begrenzung.
 
Begrenzung für Implantat auf Betrag
Ohne Begrenzung.
 
Leistung für Knochenaufbau in Prozent
Nein.
cancel
Leistung für Funktionsanalyse Zahnersatz
Nein.
cancel
Leistung für Keramikverblendungen in Prozent
Ja, 70 %.
check_circle
Begrenzung bei Leistung für Keramikverblendungen
Max. 85 EUR pro Verblendung
 

Zahnerhalt Leistungen

Leistung für Zahnerhalt in Prozent
Nein
cancel
Wartezeiten für Zahnerhalt
Keine Leistung.
 
Leistung für Funktionsanalyse Zahnerhalt
Nein.
cancel
Leistung für Parodontose ohne GKV-Leistung in Prozent
Nein.
cancel
Leistung für Parodontose mit GKV-Leistung in Prozent
Nein.
cancel
Leistung für Wurzelbehandlung ohne GKV-Leistung in Prozent
Nein.
cancel
Leistung für Wurzelbehandlung mit GKV-Leistung in Prozent
Nein.
cancel
Leistung für Kunststofffüllungen in Prozent
Nein.
cancel

Prophylaxe Leistungen

Leistung für PZR in Prozent
Nein
cancel
Leistung für Prophylaxe bei Kindern Ja/Nein
Nein.
cancel
Wartezeit Prophylaxe
k.A.
 
Leistung für Fissurenversiegelung bei Kindern Ja/Nein
Nein.
cancel
Leistung für Prophylaxe
Nein.
cancel
PZR-Leistung im Detail
keine Leistung
 

Kinderleistungen

Nein, ist für Kinder ungeeignet, da keine KFO Leistungen.
Leistet für insgesamt für 0 wichtige Kinder-Zahnarztleistungen.

Leistung für KFO ohne GKV-Leistung in Prozent / Einschränkung
Nein.
cancel
Leistung für KFO mit GKV-Leistung in Prozent / Einschränkung
Nein.
cancel
Wartezeit Kieferorthopädie
k.A.
 
Leistung für Fissurenversiegelung bei Kindern Ja/Nein
Nein.
cancel
Leistung für Prophylaxe bei Kindern Ja/Nein
Nein.
cancel
Leistung bei KFO für Funktionsanalyse
k.A.
k.A.
Leistung bei KFO für Mini-Brackets
k.A.
k.A.
Leistung bei KFO für Kunststoff-Brackets
k.A.
k.A.
Leistung bei KFO für farblose Bögen
k.A.
k.A.
Leistung bei KFO für Lingualtechnik
k.A.
k.A.
Leistung bei KFO für Retainer
k.A.
k.A.
Leistung bei KFO für Invisalign
k.A.
k.A.

Vertragsmodalitäten & Begrenzungen

Max. Leistung in den ersten Jahren
2.100 € im 1. bis 2. Jahr
2.800 € im 3. bis 4. Jahr
Altersrückstellungen
Tarif wurde ohne Beitragsrückstellungen kalkuliert [empfohlen] Info
Leistung beim Privatzahnarzt
Leistungsbegrenzungen (ausführliche Beschreibung):
Max. Erstattung im
im 1. VJ (Versicherungsjahr): 700 EUR
1.-2. VJ: 1400 EUR
1.-3. VJ: 2100 EUR
1.-4. VJ: 2800 EUR
5. und jedes weitere VJ jeweils max. 7000 EUR

Sofern der zu erwartende Gesamtrechnungsbetrag 2500 EUR übersteigt, ist dem versicherer ein vollständiger Heil- und Kostenplan vorzulegen. Unterbleibt dies, wird der 2500 EUR übersteigende Teil der erstattungsfähigen Aufwendungen auf die Hälfte der tariflichen Leistung gekürzt.
Annahmebdingungen im Detail:

Mindestvertragslaufzeit / Kündigung:

Der Kunde kann den Zahnzusatztarif proMEZZ70 der Mecklenburgischen Versicherung erstmals zum Ende der 24-monatigen Mindestvertragsdauer und danach jährlich jeweils mit 3-monatiger Kündigungsfrist zum Ende eines jeden Kalenderjahres kündigen. Ab dem zweiten Versicherungsjahr entspricht das Versicherungsjahr dem Kalenderjahr.



5 Testergebnisse von Stiftung Warentest

2016 2.30 [Schulnoten 1-6]
2014 2.30 [Schulnoten 1-6]
2012 2.30 [Schulnoten 1-6]
2010 2.20 [Schulnoten 1-6]
2008 2.30 [Schulnoten 1-6]


Tarifunabhängiges Erstattungsbeispiel - Erklärung der Erstattungsmethode:

Der Versicherer leistet bei dieser Methode auf Basis der so genannten Restkosten - also nach Abzug der Vorleistung durch die gesetzliche Krankenversicherung. Bei dieser Methode wird vom erstattungsfähigen Rechnungsbetrag die Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse abgezogen. Das ergibt die so genannten Restkosten, welche dann als Basis für die Berechnung des prozentualen Anteils dienen. Die Höhe der Erstattungssumme richtet sich nach der Höhe der Vorleistung durch die gesetzliche Krankenversicherung. Ist die Leistung der GKV höher, verringert sich die Leistung der Zahnzusatzversicherung und umgekehrt. Erfolgt keine Leistung durch die Krankenkasse, ist die Leistung seitens des Zahnzusatztarifs entsprechend am höchsten - natürlich bleibt aber dann auch der Eigenanteil höher. In der folgenden Beispielrechnung beträgt der erstattungsfähige Rechnungsbetrag 800,- Euro, die gesetzliche Krankenkasse übernimmt Kosten in Höhe von 150,- Euro, die Zahnzusatzversicherung leistet 50% von den Restkosten.

Fiktives Erstattungsbeispiel für Muster Tarif XY:

erstattungsfähiger Rechnungsbetrag 800,- Euro
abzüglich Leistung der Krankenkasse 150,- Euro
ergibt Restkosten in Höhe von 650,- Euro
abzüglich 50 % Leistung vom Zahnzusatztarif 325,- Euro
ergibt Eigenanteil in Höhe von 325,- Euro


alle Forum-Fragen Mecklenburgische proMEZZ70

User Fragen an das Waizmann-Team

möchte meine versicherung in anspruch nehmen,reicht der kostenplan in kopie einzureichen oder kann man vielleicht auch faxen?
Sehr geehrte/r Anfrager/in, der Heil- und Kostenplan sollte zuerst bei der Kasse eingereicht werden und dann anschließend beim Versicherer. Dieser kann Ihnen hierfür sicher eine Faxnummer nennen. Mit freundlichem Gruß, Waizmann Online-Beratung (AM)

WaizmannWert Benchmark
38 %

= Durchschnittserstattung
{{vm.alle_tarife[tarif_id].tarif_name_wtb}} close
Diese Tarife jetzt vergleichen