HALLESCHE Krankenversicherung a.G. plusZ
Ausführliche Leistungsbeschreibung der HALLESCHE Krankenversicherung a.G. - plusZ Zahnzusatzversicherung.
14 %
WaizmannWert| Ø-Erstattung
Die HALLESCHE Krankenversicherung a.G. plusZ hat einen WaizmannWert Benchmark in Höhe von 14 % für den Leistungsbereich Zahnersatz, Zahnerhalt und Prophylaxe. In einem Beobachtungszeitraum von 8 Jahren (die ersten 8 Versicherungsjahre) würde die HALLESCHE Krankenversicherung a.G. plusZ bei Behandlungskosten von 9.940,- € (=Eigenanteil nach GKV-Erstattung) 1391.6 € erstatten.

1
Leistungen
3
Testberichte
Ø-Erstattung
(WaizmannWert)
14 %
1.-4. Jahr 14 % | 5.-8. Jahr 14 %
Clearment abgesichert
(WaizmannWert)
Nein
Versicherung Lücken
bzw. fehlende Zähne
Max. Leistung
in den ersten 4 Jahren
500 € | 1.-2. Jahr
1.000 € | 3.-4 .Jahr
Eckdaten
Zahnersatz: 100%
Zahnerhalt: 0%
Prophylaxe: 0%
Wartezeiten
Zahnersatz: Keine Wartezeit.
Zahnerhalt: Keine Wartezeit.
Hightech-Leistungen
  • Laser-Behandlung
  • OP-Mikroskop
  • Cerec-Behandlung
  • Digitale Volumentomographie
  • DNA-Analysen
  • Vollnarkose
  • Akkupunktur
  • Photoaktivierte Chemotherapie
  • Dros-Schiene
  • Invisalign
  • Vector-Behandlung
  • Aufbiss-Schiene

KFO Ø-Erstattung
(Kieferorthopädie)
0 %
KIG 1-2: 0 % | KIG 3-5: 0 %
KFO Ø-Begrenzung
| KIG 1-2
| KIG 3-5
KFO Wartezeit
Kinder-Zahnarztleistungen
  • KFO KIG 3-5
  • KFO KIG 1-2
  • Kinder-Prophylaxe
  • Fissurenversiegelung
  • Invisalign
  • Retainer
  • Lingual-Technik
  • Farblosbogen
  • Kunststoff-Brackets
  • Mini-Brackets
  • Funktionstechnische Analyse KFO
Fissurenversiegelung
Nein.
Kinder-Prophylaxe
Nein.
Funktionstechnische Analyse KFO
Kunststoff-Brackets
Mini-Brackets
Farblosbogen
Lingual-Technik
Retainer
Invisalign

Zahnersatz
100 %
Wartezeit
für Zahnersatz
Keine Wartezeit.
Inlays
Begrenzungen
Ja, als Inlays gelten laborgefertigte Einlagefüllungen aus Metall, Kunststoff oder Keramik sowie Cerec-Inlays. Nicht als Inlay zählen adhäsive Kunststoff- bzw. Kompositfüllungen.
Max. Leistung in gleicher Höhe des von der gesetzlichen Krankenversicherung erstatteten Betrags für Zahnfüllungen
Implantate
Begrenzungen Anzahl
Begrenzungen Betrag
Ja, doppelter Festzuschuss
Max. Leistung in gleicher Höhe des von der gesetzlichen Krankenversicherung erstatteten Betrags für Zahnersatz-Maßnahmen.
Ohne Begrenzung.
Knochenaufbau
Nein.
Funktionsanalyse
Nein.
Verblendungen
Begrenzungen
Nein.


Prophylaxe
Leistung
0 %
Wartezeit
für Prophylaxe
Details
Prophylaxe-Leistung
keine Leistung

Zahnerhalt
0 %
Wartezeit
für Zahnerhalt
Keine Wartezeit.
Kunststofffüllungen
Nein.
Funktionsanalyse
für Zahnerhalt
Nein.
Wurzelbehandlung
Nein. | wenn GKV leistet nicht
Nein. | wenn GKV leistet
Parodontose-Leistungen
Nein. | wenn GKV nicht leistet
Nein. | wenn GKV leistet

Hightech-Leistungen
Anzahl
0 von 12
Laserbehandlung
OP-Mikroskop
CEREC-Behandlung
Digitale Volumentomographie
Bakterien- / DNA-Test
Vollnarkose
Akupunktur
PACT - Photoaktivierte Chemotherapie
DROS-Schiene
Aufbissschiene
VECTOR-Technologie
Invisalign

Vertragsmodalitäten
Leistungsbegrenzungen
Maximale Erstattung im
1. Kalenderjahr: 250 EUR
1.-2. Kalenderjahr: zusammen insgesamt 500 EUR
1.-3. Kalenderjahr: zusammen insgesamt 750 EUR
1.-4. Kalenderjahr: zusammen insgesamt 1000 EUR
ab 5. Kalenderjahr unbegrenzt.
Max. Leistung in gleicher Höhe des von der gesetzlichen Krankenversicherung erstatteten Betrags für Zahnersatz-Maßnahmen (doppelter Festzuschuss)
Wartezeit
Der Tarif hat KEINE Wartezeiten.
Kündigungsfrist
Nach Einhaltung der Mindestvertragsdauer von zwei Jahren können Sie den Zahnzusatzversicherungstarif plusZ der Halleschen jederzeit mit 3-monatiger Kündigungsfrist zum Ende eines jeden Versicherungsjahres kündigen.