Vergleichen

Beantragen

Beratung - fragen Sie uns

Entscheidungshilfen

User-Bereich

187 Zahnzusatzversicherungen im Vergleich.

Clearment Schutzbrief - 5-fache Sicherheit!

Bei Abschluss Clearment Vertragsschutzbrief
im Wert von 89,- € kostenlos

grid_on Preisvergleich Zahnzusatzversicherung starten
Kontakt call
Live-Chat chat E-Mail Beratung email Rückrufservice phone
Waizmann-Fazit: Münchener Verein 571+572+573+574 4 Tarif-Highlights
  • Leistet für 11 wichtige zahnmedizinische Hightech-Leistungen. Info
  • Leistet sowohl für Zahnersatz als auch für zahnerhaltende Maßnahmen. Info
  • Bestmögliche Vertragssicherheit durch den Clearment Klarvertrag. Info
  • Stiftung Warentest - Note: 1.00(sehr gut) Info

Clearment Vertragsschutzbrief

Bei Abschluss der Münchener Verein 571+572+573+574 Zahnzusatz­versicherung über www.waizmanntabelle.de erhalten Sie den Clearment Vertragsschutzbrief im Wert von 89,- € kostenlos. Der Clearment Erstattungs-Manager erhöht die Erstattungs­geschwindigkeit & Sicherheit Ihrer Zahnzusatz­versicherung. Sie erhalten folgende Leistungen kostenlos:

  • Clearment Klarvertrag
  • Clearment Erstattungsmanager
  • Clearment Erstattungssupport
  • Clearment Reklamationshilfe
  • Clearment Rechtsanwalt-Support
Bei Abschluss: 0,- € Sie sparen: 89,- € Details zur Clearment Vertragsschutzbrief anzeigen

Münchener Verein 571+572+573+574

Ausführliche Leistungsbeschreibung und WaizmannWert Benchmark.
Die Leistungsbeschreibung der Münchener Verein 571+572+573+574 wurde bisher 29864 mal aufgerufen.

Münchener Verein

Münchener Verein 571+572+573+574


Bewertungsübersicht Münchener Verein 571+572+573+574

Preis Starten Sie eine Berechnung

Ohne Beitragsrückstellungen [empfohlen] zukünftige Beitragsentwicklung
Ø-Erstattung
Berechnungsweg
84 %gradegrade
1.-4. Jahr: 73 %
5.-8. Jahr: 94 %
Berechnungsweg
Clearment Vertragsschutzbrief Kostenlos bei Abschluss über WaizmannTabelle Details
Clearment Klarvertrag für diesen Tarif liegt ein Klarvertrag vor Details
Stiftung Warentest
Details
sehr gut Details
Zahnersatz
Details
90 % Details
Zahnerhalt
Details
100 % Details
Prophylaxe
Details
100 % Details
Hightech-Leistungen
Details
11 von 12 Details
Kinder-Eignung
Details
Ja, bietet KFO Leistungen und ist für Kinder geeignet. Details
Kinder-Leistungen 9 von 12 Details
Begrenzung 1.-2. Vj. 1.800 €
Begrenzung 3.-4. Vj. 3.600 €
Methode-Erstattung
Details
Erstattung vom Rechnungsbetrag inklusive GKV-Vorleistung Details
Downloads
Details
14 Dokumente zum Download Details


14 Dokumente und AVB `s

Widerrufsbelehrung Münchener Verein
Produktinformationsblatt zu Tarifbausteinen Münchener Verein 571+572+573+574
Vertragsinformationen zu Tarifbausteinen Münchener Verein 571+572+573+574
Einwilligung Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Erklärung zur Schweigepflichtsentbindung
Anlage zu Ziffer 3.2 der Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung
Beitragstabelle Stand 29.07.2014
KV-Zusatz Merkblatt Datenverarbeitung 12-2004
574+575 Leistungskurzübersicht 0107-2014
572+573 Leistungskurzübersicht 0107-2014
570+571 Leistungskurzübersicht 0107-2014
KV-Zusatz AVBs 08-2014.pdf
574 AVBs 08-2014
572+573 AVBs 08-2014
571 AVBs 08-2014

Rechnungsanschrift Münchener Verein

MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe, Pettenkoferstr. 19, 80336 München
Waizmann-Fazit: Münchener Verein 571+572+573+574 4 Tarif-Highlights
  • Leistet für 11 wichtige zahnmedizinische Hightech-Leistungen. Info
  • Leistet sowohl für Zahnersatz als auch für zahnerhaltende Maßnahmen. Info
  • Bestmögliche Vertragssicherheit durch den Clearment Klarvertrag. Info
  • Stiftung Warentest - Note: 1.00(sehr gut) Info


Zahnersatz

Leistung für Zahnersatz in Prozent: check_circle 90 %
Wartezeiten für Zahnersatz: k.A. KEINE Wartezeit.
Leistung Inlays in Prozent: check_circle Ja, 100 % (da Leistung nach Zahnbehandlung).
Begrenzung für Inlays: k.A. Ohne Begrenzung.
Leistung Implantate in Prozent: check_circle Ja, 90 %.
Begrenzung für Implantate auf Anzahl:   Ohne Begrenzung.
Begrenzung für Implantat auf Betrag:   Ohne Begrenzung.
Leistung für Knochenaufbau in Prozent: check_circle Ja, 90 %. Im Rahmen der Implantatversorgung werden auch die Kosten für augmentative Behandlungen (Knochenaufbau) übernommen.
Leistung für Funktionsanalyse Zahnersatz: check_circle Ja, 90 %.
Leistung für Keramikverblendungen in Prozent: check_circle Ja, 90 %.
Begrenzung bei Leistung für Keramikverblendungen: check_circle Ja. Keramikverblendungen sind bis einschließlich des 6er Zahnes erstattungsfähig, für die 7er und 8er Zähne ist entsprechend nur eine metallische Versorgung erstattungsfähig.

Zahnerhalt

Leistung für Zahnerhalt in Prozent: check_circle 100 %
Wartezeiten für Zahnerhalt: k.A. KEINE Wartezeit.
Leistung für Funktionsanalyse Zahnerhalt: cancel Nein.
Leistung für Parodontose ohne GKV-Leistung in Prozent: check_circle Ja, 100 %.
Leistung für Parodontose mit GKV-Leistung in Prozent: check_circle Ja, 100 %.
Leistung für Wurzelbehandlung ohne GKV-Leistung in Prozent: check_circle Ja, 100 %.
Leistung für Wurzelbehandlung mit GKV-Leistung in Prozent: check_circle Ja, 100 %.
Leistung für Kunststofffüllungen in Prozent: check_circle Ja, 100 %.

Hightech-Leistungen (Trendleistungen)

Trendleistung Laserbehandlung: check_circle Ja, 100%. Abrechnung nur über GOZ-Zuschlagsposition 0120 möglich.
Trendleistung OP-Mikroskop: check_circle Ja, 100 %. Abrechnung nur über GOZ-Zuschlagsposition 0110 möglich.
Trendleistung CEREC-Behandlung: check_circle Ja, 90 %.
Trendleistung Digitale Volumentomographie: check_circle Ja, 90 %.
Trendleistung Bakterien- / DNA-Test: check_circle Ja, 100 %. Erstattung nur, soweit nach GOZ/GOÄ berechnungsfähig.
Trendleistung Vollnarkose: check_circle Ja, 90 bzw. 100 %. Erstattung je nach zugrundeliegender Behandlung bei nachgewiesener medizinischer Notwendigkeit.
Trendleistung Akupunktur: check_circle Ja, 90 bzw. 100 %. Leistung ist zwar grundsätzlich möglich, bedarf aber immer einer Einzelfallprüfung bezüglich der medizinischen Notwendigkeit.
Trendleistung PACT - Photoaktivierte Chemotherapie: check_circle Ja, 100 %. Erstattung ist aber grundsätzlich eine Einzelfallentscheidung, da keine GOZ-Position für diese Art der Behandlung vorhanden ist - daher ist immer eine analoge Berechnung notwendig.
Trendleistung DROS-Schiene: k.A. k.A.
Trendleistung Invisalign: check_circle Ja, 55 bzw. 90 %.
Trendleistung Aufbissschiene: check_circle Ja, 100 %.
Trendleistung VECTOR-Technologie: check_circle Ja, 100 %. Erstattungsfähig, wenn Berechnung über die vorhandenen GOZ-Positionen.

Prophylaxe-Leistungen

Leistung für PZR in Prozent: k.A. 100
Leistung für Prophylaxe bei Kindern Ja/Nein: check_circle Ja, 100 %. Die Leistung ist dauerhaft auf einen Höchstbetrag von 170,- Euro pro Versicherungsjahr begrenzt.
Wartezeit Prophylaxe: k.A. KEINE Wartezeit.
Leistung für Fissurenversiegelung bei Kindern Ja/Nein: check_circle Ja, 100 %. Die Leistung ist dauerhaft auf einen Höchstbetrag von 170,- Euro pro Versicherungsjahr begrenzt.
Leistung für Prophylaxe: check_circle Ja, 100 %. Die Leistung ist dauerhaft auf einen Höchstbetrag von 170,- Euro pro Versicherungsjahr begrenzt.
PZR-Leistung im Detail:   Der Münchener Verein leistet in der Tarifkombination 571+572+573+574 für die Individualprophylaxe mit 100%. Der maximale Höchstbetrag liegt bei 170,- Euro pro Versicherungsjahr.

Kinderleistungen

Ja, bietet KFO Leistungen und ist für Kinder geeignet.
Leistet für insgesamt für 9 wichtige Kinder-Zahnarztleistungen.

Leistung für KFO ohne GKV-Leistung in Prozent / Einschränkung: check_circle Ja, 55 %.
Leistung für KFO mit GKV-Leistung in Prozent / Einschränkung: check_circle Ja, 90 %.
Leistung für Fissurenversiegelung bei Kindern Ja/Nein: check_circle Ja, 100 %. Die Leistung ist dauerhaft auf einen Höchstbetrag von 170,- Euro pro Versicherungsjahr begrenzt.
Leistung für Prophylaxe bei Kindern Ja/Nein: check_circle Ja, 100 %. Die Leistung ist dauerhaft auf einen Höchstbetrag von 170,- Euro pro Versicherungsjahr begrenzt.
Leistung bei KFO für Funktionsanalyse: check_circle Ja.
Leistung bei KFO für Mini-Brackets: check_circle Ja.
Leistung bei KFO für Kunststoff-Brackets: check_circle Ja.
Leistung bei KFO für farblose Bögen: check_circle Ja.
Leistung bei KFO für Lingualtechnik: check_circle Ja.
Leistung bei KFO für Retainer: check_circle Ja.
Leistung bei KFO für Invisalign: check_circle Ja.

Vertragsmodalitäten

Tarif wurde ohne Beitragsrückstellungen kalkuliert [empfohlen] Info
Begrenzung 1.-2. Jahr:   1.800 €
Begrenzung 3.-4. Jahr:   3.600 €
Leistungsbegrenzungen (ausführliche Beschreibung): k.A. Jeder der drei Bausteine in der Tarifkombination 571+572+573 des Münchener Vereins ist SEPARAT wie folgt begrenzt: im 1. Versicherungsjahr maximal 300,- Euro Erstattung, 1.-2. Versicherungsjahr maximal 600,- Euro Erstattung, 1.-3. Versicherungsjahr maximal 900,- Euro Erstattung, 1.-4. Versicherungsjahr maximal 1.200,- Euro Erstattung. Ab dem 5. Versicherungsjahr ist die Erstattung aus den drei Bausteinen vollkommen UNBEGRENZT!!! Der Baustein 574 ist auf einen Betrag von 170,-€ pro Jahr begrenzt.
Annahmebedingungen im Detail:   Der Tarif hat KEINERLEI Gesundheitsfragen. Insofern gibt es auch KEINE Annahmerichtlinien.
Mindestvertragslaufzeit / Kündigung:   Der Tarif hat KEINE Mindestvertragslaufzeit. Insofern kann der Tarif zum Ablauf jedes Montags gekündigt werden.

14 Dokumente und AVB `s

Widerrufsbelehrung Münchener Verein
Produktinformationsblatt zu Tarifbausteinen Münchener Verein 571+572+573+574
Vertragsinformationen zu Tarifbausteinen Münchener Verein 571+572+573+574
Einwilligung Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Erklärung zur Schweigepflichtsentbindung
Anlage zu Ziffer 3.2 der Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung
Beitragstabelle Stand 29.07.2014
KV-Zusatz Merkblatt Datenverarbeitung 12-2004
574+575 Leistungskurzübersicht 0107-2014
572+573 Leistungskurzübersicht 0107-2014
570+571 Leistungskurzübersicht 0107-2014
KV-Zusatz AVBs 08-2014.pdf
574 AVBs 08-2014
572+573 AVBs 08-2014
571 AVBs 08-2014

Beitragsentwicklung dieses Tarifes

Ab 0 Jahre: 13.89

Ab 21 Jahre: 24.32

Ab 31 Jahre: 29.77

Ab 41 Jahre: 37.77

Ab 51 Jahre: 47.77

Ab 61 Jahre: 60.77

Historische Beitragsentwicklung

Beitrag bis 10 Jahre 20 Jahre 30 Jahre 40 Jahre 50 Jahre 60 Jahre
2015-01 14.6414.6422.7528.3836.3846.38
2017-01 13.8913.8924.3229.7737.7747.77

Es werden keine Gesundheitsfragen im Antrag gestellt

Dieser Tarif hat keine Gesundheitsfragen. Dies ist sehr positiv, da bei der Antragsstellung keine falsche Angaben aus Versehen gemacht werden können.


4 Testergebnisse von Stiftung Warentest

2016 1.00 [Schulnoten 1-6]
2014 1.00 [Schulnoten 1-6]
2014 1.50 [Schulnoten 1-6]
2014 1.00 [Schulnoten 1-6]

Erstattungsbeispiel Münchener Verein 571+572+573+574

Behandlung Rechnung ZZV-Erstattung Rest-Eigenanteil
1 Inlay 650 € 650 € 0 €
1 Implantat 1600 € 1440 € 160 €
1 Vollkeramik-Krone 800 € 720 € 80 €
Wurzelbehandlung 750 € 750 € 0 €
2 Kunststoff-Füllungen 400 € 400 € 0 €

Erstattung vom Rechnungsbetrag inklusive GKV-Vorleistung

Der Versicherer leistet bei dieser Methode zusammen mit der gesetzlichen Krankenkasse. Bei dieser Methode ergibt sich der Eigenanteil immer automatisch aus dem verbleibenden Prozentsatz vom erstattungsfähigen Rechnungsbetrag. Der Erstattungsbetrag wird zwischen gesetzlicher Krankenkasse und Zahnzusatzversicherung aufgeteilt. Leistet die gesetzliche Krankenversicherung mehr, leistet der Zahnzusatztarif weniger und umgekehrt. In der folgenden Beispielrechnung beträgt der erstattungsfähige Rechnungsbetrag 800,- Euro, die gesetzliche Krankenkasse übernimmt Kosten in Höhe von 150,- Euro, die Zahnzusatzversicherung leistet 70% inklusive der GKV-Vorleistung.

erstattungsfähiger Rechnungsbetrag 800,- Euro
davon 70% Gesamtleistung GKV und PKZV 560,- Euro
ergibt Eigenanteil in Höhe von 240,- Euro
Gesamterstattung in Höhe von 560,- Euro
abzüglich Leistung der Krankenkasse 150,- Euro
ergibt Leistung vom Zahnzusatztarif 410,- Euro


grid_on Preisvergleich Zahnzusatzversicherung starten Impressum | Datenschutz
{{vm.alle_tarife[tarif_id].tarif_name_wtb}} close
Diese Tarife jetzt vergleichen