Wird geladen. Bitte haben Sie ein wenig Geduld.

Waizmann   Lexikon

Zahnersatz Galvano-Krone



Die Galvano-Krone besteht aus einem goldenen Käppchen. Dieses umschließt den präparierten Zahn wie eine dünne zweite Haut. Anschließend wird dieser keramisch verblendet. Der Vorteil hierbei ist, dass das Goldgerüst dünner als eine komplett keramisch verblendete Krone verarbeitet wird. Die Galvano-Krone eignet sich sehr gut für den Frontzahnbereich.

Vor der Anfertigung werden Präzisionsabrücke mit einer Spezialmasse sowie die Farbbestimmung vorgenommen. Für die Anfertigung wird eine Kopie des Zahnes mit Hilfe der Galvano-Technik hergestellt. Dabei wird der Zahn mit einer dünnen Goldschicht in einem galvanischen Bad versehen. Im zweiten Schritt wird der Zahn mit Keramik anhand eines Aufbrennprozesses ummantelt. In der Regel dauert die Herstellung einige Tage. Der Patient wird in der Zwischenzeit mit einem Kunststoffprovisorium versorgt.



Noch mehr zu diesem Thema

Die Jacketkrone - Eine weitere Zahnkronen-Art
Was ist eine Jacketkrone und wie wird sie hergestellt?