Clearment Schutzbrief
Die 5-fache Sicherheit für Ihre Zahnversicherung

Bei Abschluss auf WaizmannTabelle kostenlos

Erwachsene Kinder 60 Plus
Service für:   Zahnärzte |   Vermittler |   Publisher |   Login
apps

Vergleich starten

195 Tarife im Vergleich. 100 % anonym. Jetzt Vergleich starten
help
toc Menue - alle Services
WaizmannTabelle 2018
forum
Beratung
forum

Fragen Sie Waizmann

Brauchen Sie Hilfe, was ist die optimale Zahnzusatzversicherung, Sie sind unsicher?

Fragen Sie uns - wir helfen Ihnen gerne (seit 1995) Häufig gestellte Fragen

Jetzt Online-Vergleich starten

Berechnen Sie jetzt die Preise der besten Zahnzusatzversicherungen. Rechner starten

Ist eine Kinder Zahnzusatzversicherung sinnvoll?


Ab wann ist der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung für mein Kind sinnvoll

Wir raten dazu, dass eine Zahnzusatzversicherung für Kinder bereits ab dem vollständigen Milchzahngebiss (ab ca. 2-3 Jahren), spätestens aber vor Beginn des Zahnwechsels sinnvoll ist. Ideal ist es, noch vor dem ersten Besuch beim Zahnarzt bereits eine Kinder Zahnzusatzversicherung mit Leistungen für Kieferorthopädie abzuschließen. Diese Vorgehensweise ist unbedingt notwendig, da der Abschluss vor einem ersten Befund erfolgt sein muss. Die Patientenakte ist demnach noch ohne jeden Eintrag hinsichtlich einer Zahn-/Kieferfehlstellung.

Wichtig: Selbst wenn eine ausgeprägte Fehlstellung vorliegt, erstattet die Krankenkasse (GKV) lediglich ca. 80 Prozent der Kosten für die medizinische Standardversorgung aus dem Leistungskatalog der GKV. Die restlichen ca. 20% bleiben beim Versicherten und werden erst nach erfolgreich abgeschlossener Behandlung von der Krankenkasse erstattet.
Je später eine Zahnzusatzversicherung für das Kind abgeschlossen wird, desto mehr steigt das Risiko für die Diagnose einer Zahn-/Kieferfehlstellung. Ist eine Fehlstellung erst Mal ärztlich diagnostiziert, kann sie nicht mehr versichert werden.


Tipp: Bevor sich Eltern über Leistungen einer Kinder Zahnzusatzversicherung informieren:
Sobald der Zahnarzt oder Kieferorthopäde eine Zahn-/Kieferfehlstellung diagnostiziert und in die Patientenakte eingetragen (ggf. Röntgenaufnahmen angefertigt) hat, ist es für den Abschluss einer Zahnzusatzversicherung mit kieferorthopädischen Leistungen zu spät.

touch_app Hinweis
Ist eine Zahn-/Kieferfehlstellung bereits ärztlich diagnostiziert, sollten Tarife gewählt werden, die den kieferorthopädischen Bereich erst gar nicht versichern. Somit kann für das Kind bzw. den Jugendlichen trotzdem eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen werden, ohne dass ein Beitrag für Leistungen gezahlt werden muss, die nicht in Anspruch genommen werden können. Jedoch können andere wichtige Leistungsbereiche, wie z. B. Prophylaxe sowie Zahnersatz und Zahnerhalt versichert werden.


apps Rechner
Jetzt Preise der besten Kinder-Zahnzusatzversicherungen berechnen

{{vm.alle_tarife[tarif_id].tarif_name_wtb}} close
Diese Tarife jetzt vergleichen