Wird geladen. Bitte haben Sie ein wenig Geduld.

Waizmann   Lexikon

Zahnersatz älter 10 Jahre



Einige Versicherer fragen bei den Gesundheitsfragen nach dem Alter des vorhandenen Zahnersatzes. Das Risiko für den Versicherer bei Zahnersatz, der älter als 10 Jahre ist, ist ungleich höher, als wenn es sich um “frischen” Zahnersatz handelt. Insofern begrenzen diese Versicherer die Annahme des Antrags auf eine bestimmte Anzahl von Zähnen, die mit “altem” Zahnersatz versorgt sein dürfen. Wird diese Zahl überschritten, lehnt der jeweilige Versicherer den Antrag dann ab und des kommt kein Vertrag zustande.