Wird geladen. Bitte haben Sie ein wenig Geduld.

Waizmann   Lexikon

Was ist ein Lip-Bumper?



Der deutsche Ausdruck für den Lip-Bumper ist manchmal auch Lippenstoßstange. Es handelt sich um ein funktionskieferorthopädisches Gerät, also ein Gerät, das die muskulären Kräfte nutzt. Er wird über die unteren Schneidezähne gelegt, so dass die Lippe etwas von den unteren Schneidezähnen absteht. Das erfordert für den Lippenschluss einen leichten Muskeleinsatz mit der Folge, dass diese Muskeln auch gestärkt werden. Außerdem können somit leichte Zahnkorrekturen (Engstände in der unteren Zahnreihe) erreicht werden bzw. die Zahnbogenlänge erhalten werden. Der Lip-Bumper wird eher selten eingesetzt. Er ist herausnehmbar, sollte jedoch im Grunde 24 Stunden am Tag getragen werden. Der Lip-Bumper wird zum Teil auch von den Krankenkassen erstattet; für private Abrechnungen wird die GOZ-Position 6160 verwendet.

 Chatten Sie mit uns