Wird geladen. Bitte haben Sie ein wenig Geduld.

Waizmann   Lexikon

Was sind Aphten?



Aphte kommt sinngemäß aus dem Griechischen und bedeutet „Schwämmchen“. Hierbei handelt es sich um eine schmerzhafte, von einem Rand umgebene Schleimhautschädigung des Zahnfleisches, der Mundhöhle einschließlich der Lippen und dem Rachen. Fachleute sind der Meinung, dass dieses Leiden genetisch bedingt ist. Ursache können auch Infektionen, Immunerkrankungen oder Mangelzustände sein. Kleine Aphten haben einen Durchmesser von ca. einem Zentimeter. Es können aber auch mehrere Aphten gleichtzeitig auftauchen. Entzündungshemmende Mittel sorgen in der Regel für Abhilfe.

 Chatten Sie mit uns