Wird geladen. Bitte haben Sie ein wenig Geduld.

Waizmann   Lexikon

Was kann man gegen Zahnfleischbluten tun?



Wenn das Zahnfleisch durch Viren, Keime oder Bakterien erkrankt, kommt es zu Entzündungen. Das Ergebnis einer solchen Entzündung ist Zahnfleischbluten. Wenn das Problem frühzeitig erkannt wird, kann durch regelmäßige Behandlungen im Bereich der Prophylaxe die Erkrankung dauerhaft gestoppt werden.



Noch mehr zu diesem Thema

Jährliche Zahnreinigungen verringern das Risiko für Zahnfleischbluten
Die professionelle Zahnreinigung entfernt Rückstände die durch die tägliche Mundhygiene nicht entfernt werden können und verringert damit das Risiko für Zahnfleischbluten.
 Chatten Sie mit uns