add_box
Inkl. Clearment Neu
Erstattungs-Notdienst
Wir kämpfen für Ihre Erstattung. www.clearment.de
Erwachsene Kinder 60 Plus
Service für:   Zahnärzte |   Vermittler |   Publisher |   Login
apps

Vergleich starten

200 Tarife im Vergleich. 100 % anonym. Jetzt Vergleich starten
help
toc Menue - alle Services
WaizmannTabelle 2019     Login
forum
Beratung
forum

Fragen Sie Waizmann

Brauchen Sie Hilfe, was ist die optimale Zahnzusatzversicherung, Sie sind unsicher?

Fragen Sie uns - wir helfen Ihnen gerne (seit 1995) Häufig gestellte Fragen

Jetzt Online-Vergleich starten

Berechnen Sie jetzt die Preise der besten Zahnzusatzversicherungen. Rechner starten

Wann ist ein Knochenaufbau notwendig?

Damit ein Implantat im Kiefer fest einwachsen kann, muss vorher sichergestellt werden, ob genügend Kieferknochensubstanz vorhanden ist. Sowohl in der Breite als auch in der Höhe. Ansonsten besteht das Risiko, dass das eingesetzte Implantat keinen Halt hat und herausfällt. Beim Knochenaufbau wird das Zahnfleisch angehoben und die Substanz für den Aufbau eingebracht. Die Heilung dauert mehrere Monate.

Für den Knochenaufbau kann folgendes Knochenersatzmaterial verwendet werden:

- künstliches Knochenersatzmaterial,
- Verpflanzung von Eigenknochen (z. B. Kinn-, Kiefer- oder Beckenkamm),
- tierisches Material,
- menschliche Spender.

Der Knochenaufbau gehört kausal bedingt direkt zur Implantatversorgung und wird daher von der gesetzlichen Krankenversicherung nicht übernommen. Eine gute Zahnzusatzversicherung, die auch die Kosten einer Implantatversorgung übernimmt, deckt meist auch die Kosten für den Knochenaufbau ab.


Noch mehr zu diesem Thema

{{vm.alle_tarife[tarif_id].tarif_name_wtb}} close
Diese Tarife jetzt vergleichen